Studentische/r Mitarbeiter/in für den Bereich Kampagnen, Schwerpunkt "Krisen und Konflikte" (abgelaufen)

Beginn: 
schnellstmöglich
Typ: 
befristet auf 12 Monate, 50 Std./Monat
Arbeitgeber: 
Oxfam Deutschland e.V.
Ort: 
Berlin
Ihre Aufgabe: 

Im Rahmen eines zunächst auf 12 Monate befristeten, drittmittelfinanzierten Projektes sollen im internationalen Verbund mit anderen Oxfam-Organisationen die Aufmerksamkeit von Politik und Öffentlichkeit in Deutschland für humanitäre Probleme im besetzten Palästinensischen Gebiet (OPT) erhöht und Lösungsansätze unterstützt werden. Schwerpunkte sind die Lobbyarbeit gegenüber Bundestag und -regierung, Kooperationen mit anderen deutschen Nichtregierungsorganisationen (NRO), deutschen politischen Stiftungen und anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie Oxfam-Partnerorganisationen aus Israel und dem OPT sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Korrespondenz, Terminkoordinierung und operative Planung
  • Organisation, inhaltliche Vorbereitung und bei Bedarf Dokumentation von Veranstaltungen (z.B. Lobbygespräche, Workshops, Podiumsdiskussionen, Pressegespräche, Journalistenreisen)
  • Organisation und Betreuung von Partnerbesuchen (aus Israel/OPT)
  • Recherche und Aufbereitung von Hintergrundinformationen, inhaltliche Vorarbeit zu und bei Bedarf Übersetzung von Informationstexten, Webtexten und sonstigen Artikeln und Publikationen
  • Unterstützung von Verwaltungsaufgaben (u.a. Projektdokumentation und -abrechnung)
Ihr Profil: 
  • Studium der Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Organisationstalent und Freude an Recherche und organisatorischen Aufgaben
  • ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen
  • sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule während der gesamten Vertragslaufzeit

 

Wir bieten: 
  • einen Einblick in die Arbeit einer international tätigen Hilfs- und Entwicklungsorganisation
  • die Mitarbeit in einem hoch motivierten Team
  • eine angemessene Vergütung auf Stundenbasis (€ 11,50/Std.)

Ihre Bewerbung

Einsendung bis: 
7 November 2013
Modalitäten: 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bitte per E-Mail bis zum 7. November 2013 an Frau Claudia Krellmann unter personal@oxfam.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der Referent für Krisen und Konflikte, Herr Robert Lindner, Tel.: +49 (0) 30 45 30 69-640, zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der 46. bzw. 47. Kalenderwoche stattfinden.

Gruppen: