Spekulation eindämmen! Finanztransaktionssteuer jetzt! – Helfen Sie uns beim Dammbau!

Am 22. Juni verhandeln die europäischen Finanzminister erneut über die Finanztransaktionssteuer. Nachdem sich die Bundesregierung vergangene Woche grundsätzlich für die Steuer ausgesprochen hat, muss sie ihren Worten nun Taten folgen lassen und sich mit aller Kraft für eine möglichst breite europäische Finanztransaktionssteuer einsetzen. Damit es auch wirklich dazu kommt, braucht es öffentlichen Druck und damit Ihre tatkräftige Unterstützung!

Helfen Sie mit und kommen Sie am 17. Juni zur Frankfurter Börse! Für den Dammbau brauchen wir über 100 Helferinnen und Helfer, die kräftig mit anpacken!

Denn auch wenn der Wall nur symbolisch gegen Spekulation errichtet wird – die Sandsäcke sind voll und wollen geschleppt werden. Auch für weniger kräftige Arme und Schultern gibt es jede Menge Möglichkeiten, uns bei der Aktion zu unterstützen: anfeuern, Flyer verteilen, Wasser anreichen … Es geht nur gemeinsam! Und damit auch wirklich niemandem langweilig wird, erwartet Sie rund um die Aktion ein Rahmenprogramm mit Musik, Kleinkunst und spannenden Redebeiträgen.

Oxfam Deutschland organisiert die Aktion gemeinsam mit Campact, Attac und lokalen Gruppen aus Frankfurt am Main. Sie findet im Rahmen des Bündnisses „Steuer gegen Armut“ statt, zu dem sich 92 zivilgesellschaftliche Organisationen zusammengeschlossen haben. Sie setzen sich gemeinsam für die Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTS) ein. Mit dieser geringfügigen Besteuerung auf den Handel mit Finanzprodukten würden die Finanzmärkte stabilisiert und Banken und Spekulanten als Verursacher der Krise an deren Kosten beteiligt. Ganz nebenbei würde die Steuer jährlich Milliarden generieren, die für weltweite Armutsbekämpfung und Klimaschutz eingesetzt werden könnten.

Ablauf

  • 7:00 Uhr: Frühschicht für Helfer/innen: Aufbau des Damms
  • 10:00 Uhr: Gemeinsames Foto: Der Damm steht!
  • bis 13:00 Uhr: Redebeiträge, Kleinkunst, Musik, gemeinsames Essen
  • ab 13:00 Uhr: Spätschicht für Helfer/innen: Abbau
  • 17:00 Uhr: Aktionsende

Anmelden

Bitte melden Sie sich zur Aktion mit einer kurzen E-Mail bei kampagnen@oxfam.de an und teilen Sie uns mit, mit wie vielen Personen und zu welcher Schicht Sie kommen möchten.

Kurz entschlossene Helferinnen und Helfer sind natürlich auch herzlich willkommen, wir brauchen jedoch auch einen Kern an Menschen, auf den wir sicher zählen können.


Teilen Sie die Aktionsseite in Ihrem Facebook-Profil

Teilen Sie diese Seite in Ihrem Facebook-Profil und machen Sie ihre Kontakte aufmerksam.

Ihnen gefällt unser 84-Sekunden-Erklärvideo? Teilen Sie es und zeigen es Ihren Facebook-Freundinnen und -Freunden.

Wer soll die Finanztransaktionssteuer bezahlen und warum? Unser Info-Film erklärt es in 84 Sekunden.