Fragen und Antworten

SEPA

SEPA bedeutet „Single Euro Payment Area“ (übersetzt: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum). Am 1. Februar 2014 wurde das bisherige Verfahren bei Überweisungen und Lastschriften durch das neue, europaweit einheitliche, Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr abgelöst. Besonders sichtbar wurde dies durch den Wechsel von Kontonummer und Bankleitzahl zu IBAN und BIC.

IBAN (International Bank Account Number) ist die 22-stellige internationale Kontonummer. Diese setzt sich wie folgt zusammen und finden Sie auf Ihrem Kontoauszug.

Aufbau der IBAN

Der BIC (Bank Identifier Code, auch als SWIFT-Code bekannt) dient zur eindeutigen Identifizierung von Kreditinstituten.

Spenden per Kreditkarte oder PayPal sind hiervon nicht betroffen.

nach oben

SEPA-Lastschriftmandat

Die bisherige Einzugsermächtigung heißt nun „SEPA-Lastschriftmandat“. Das Mandat wird durch eine eindeutige Mandatsreferenznummer und unsere Gläubiger-ID (DE63ZZZ00000115429) gekennzeichnet.

Zukünftig bekommen Sie spätestens drei Tage vor der (ersten) Abbuchung Ihrer Spende per Lastschrift eine Mitteilung (Pre-Notification). In dieser wird Ihnen die Mandatsreferenznummer sowie das Datum mitgeteilt, an dem wir die Spende von Ihrem Konto einziehen.

nach oben

Spendenbescheinigung

Ihre Spende an Oxfam Deutschland ist steuerlich abzugsfähig.

Wir versenden Spendenbescheinigungen für Ihre…

Dauerspenden:

Als Dauerspender/in senden wir Ihnen automatisch eine Sammelbescheinigung im Februar des Folgejahres zu.

Einzelspenden:

Ab einer Gesamtspendensumme von 20 Euro senden wir Ihnen automatisch eine Sammelbescheinigung im Februar des Folgejahres zu.

Bestellungen bei OxfamUnverpackt:

Ab einer Gesamtspendensumme von 200 Euro versenden wir automatisch eine Sammelbescheinigung im Februar des Folgejahres zu.

Alle Spenden bis zu einer Höhe von insgesamt 200 Euro können Sie einfach mit Ihrem Kontoauszug, der Kreditkartenabrechnung oder den PayPal-Transaktionsdetails beim Finanzamt einreichen. Bei Bedarf können Sie die Absetzbarkeit Ihrer Spenden an Oxfam mit dem vereinfachten Spendennachweis belegen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen die Spendenbescheinigung natürlich gerne auch unabhängig von Ihrer Spendenhöhe zu. Bitte nutzen Sie das Bestellformular für Spendenbescheinigungen oder wenden Sie sich an den Spendenservice.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Adresse anzugeben.

Firmen / Institutionen:

Unabhängig von der Spendenhöhe senden wir Ihnen automatisch nach Eingang Ihrer Spende eine Einzelbescheinigung zu.

Bei Fragen zu Ihren Spenden können Sie sich jederzeit gerne an den Spendenservice wenden.

nach oben

Mindestbetrag der Spende

Da bei jeder Spende Kosten für Verwaltung und Datenbetreuung entstehen, bitten wir Sie, mindestens 5 Euro online zu spenden. Je höher der gespendete Betrag, desto größer ist der Anteil, der direkt in unsere Projekte und Kampagnen fließt.

nach oben

Kündigung

Ihren regelmäßigen Spendeneinzug können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Für eine schnelle Bearbeitung teilen Sie uns bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer mit. Am schnellsten geht es, wenn Sie sich direkt an den Spendenservice wenden.

nach oben

Freie und zweckgebundene Spenden

Bei Ihrer Spende können Sie einen Zweck angeben, für den wir Ihre Spende dann verwenden. Bei Spendeneinnahmen, die über den Finanzierungsbedarf des einzelnen Projekts hinausgehen, werden die Spenden für andere dringende Oxfam-Projekte verwendet.

Besonders günstig sind freie Spenden ohne Zweckbindung. So können wir das Geld jeweils dort einsetzen, wo es am nötigsten gebraucht wird - und halten die Verwaltungskosten niedrig.

nach oben

Spenden aus dem Ausland

Aus dem Ausland können Sie per Überweisung; per SEPA-Lastschrift und per Kreditkarte an Oxfam Deutschland e.V. spenden. Für eine Überweisung benötigen Sie folgende Angaben:

Oxfam Deutschland e. V.
Spendenkonto: 8090500
(BLZ 370 205 00) Bank für Sozialwirtschaft Köln
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE87370205000008090500

Der Bankeinzug von einem ausländischen Konto außerhalb des SEPA-Raumes ist leider nicht möglich.

nach oben

Verwaltungsaufwand

Eine funktionierende Verwaltung ist wichtig für die erfolgreiche und sinnvolle Verteilung von Spenden. Nur mit qualifizierten Mitarbeiter/innen und zweckmäßiger Technik können wir sicherstellen, dass beispielsweise Einnahmen und Ausgaben bestmöglich verwaltet werden, die Mittelverwendung kontrolliert und transparent darüber berichtet wird. Dabei bemühen wir uns, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Eine schlanke, gut arbeitende Verwaltung sorgt dafür, dass Ihr Geld dort ankommt, wo es hin soll: in die Projekten und Kampagnen. Wir werden jedes Jahr vom DZI geprüft, das unter anderem auch die Verwaltungsausgaben in die Bewertung einfließen lässt. Aktuelle Prozentangaben zum Verwaltungsaufwand finden Sie in unserem aktuellen Jahresbericht.

nach oben

Transparenz bei Einnahmen und Ausgaben

Oxfam Deutschland e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und Träger des DZI-Spendensiegels (vergeben durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen, www.dzi.de). Das Siegel wird an Spendenorganisationen vergeben, die unter anderem folgende Kriterien erfüllen:

  • wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild,
  • nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften,
  • eindeutige und nachvollziehbare Rechnungslegung,
  • Prüfung der Jahresrechnung und entsprechende Vorlage beim DZI,
  • interne Überwachung des Leitungsgremiums durch ein unabhängiges Aufsichtsorgan,
  • Prämien, Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen für die Vermittlung von Spenden nur unter strengen Auflagen.

Die Ausgaben für Verwaltung und Spendenwerbung von Oxfam Deutschland e.V. werden jedes Jahr in einem umfassenden Jahresbericht allen Spender/innen zugänglich gemacht. Im Jahresbericht können Sie auch nachlesen, welche Projekte und Kampagnen unterstützt wurden. Sie können ihn als Druckversion beim Spendenservice bestellen.

nach oben

Einmalige Spenden

Bei Oxfam Deutschland e.V. haben Sie verschiedene Möglichkeiten zu spenden. Mit einmaligen Spenden können Sie gezielt ein Projekt oder unsere Lobby- und Kampagnenarbeit unterstützen. Um flexibel beim Einsatz der Mittel zu sein, bitten wir jedoch um freie, ungebundene Spenden. Für Überweisungen verwenden Sie bitte folgende Kontoverbindung:

Konto: 80 90 500
BLZ: 370 205 00
Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE87370205000008090500
BIC: BFSWDE33XXX

Wenn Sie unser Online-Spendenformular nutzen, ziehen wir die Spende von Ihrem Konto ein. Das ist ein sicherer und bequemer Weg, Oxfam Deutschland e.V. schnell und ohne großen Verwaltungsaufwand zu unterstützen.

nach oben

Regelmäßige Spenden

Oxfam Deutschland e.V. ist auf treue und kontinuierliche Unterstützung angewiesen, zum Beispiel durch eine monatliche Spende. So können wir längerfristig planen und auch Projekte finanzieren, die nicht oder nicht mehr im öffentlichen Blickpunkt stehen. Um dauerhafte Wege aus der Armut zu finden, ist langfristige und nachhaltige Arbeit besonders wichtig.

Eine Dauereinzugsermächtigung können Sie über unsere Spendenseite erteilen. Alternativ können Sie sich auch das Formular für regelmäßige Spenden ausdrucken und uns per Fax oder Post zusenden. Eine Sammelspendenbescheinigung erhalten Sie automatisch jeweils im Februar des Folgejahres.

nach oben