Aktionspaket bestellen: Steuervermeidung von Konzernen stoppen!

Beteiligen Sie sich an unserer Unterschriften-Aktion „Steuervermeidung von Konzernen stoppen!“, mobilisieren Sie Freunde und Familie und setzten Sie Angela Merkel und Martin Schulz unter Druck. Wir brauchen Ihre Hilfe, um die dreiste Steuervermeidung von Konzernen zu stoppen!
Grafik mit der Aufschrift "Jetzt mitmachen und Aktionspaket bestellen"

Die soziale Ungleichheit ist noch dramatischer, als wir angenommen hatten: Nur acht Milliardäre besitzen genauso viel Vermögen, wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Das ist auch das Resultat der aggressiven Steuervermeidung von Konzernen. 90% der weltweit 200 größten Unternehmen haben Ableger in Steueroasen. Egal ob in Nord oder Süd, Staaten gehen dadurch Milliarden verloren. Geld, das für Investitionen in Bildung, Gesundheit und soziale Sicherheit und damit zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ungleichheit fehlt.

Beteiligen Sie sich an unserer Unterschriften-Aktion „Steuervermeidung von Konzernen stoppen!“, mobilisieren Sie Freunde und Familie und setzten Sie Angela Merkel und Martin Schulz unter Druck. Wir brauchen Ihre Hilfe, um die dreiste Steuervermeidung von Konzernen zu stoppen!

Wer soziale Ungleichheit und Armut bekämpfen will, muss Steuergerechtigkeit schaffen. Fordern Sie die Spitzen von CDU und SPD zum Handeln auf!
 

Bestellen Sie jetzt Ihr Kampagnen-Aktionspaket

  • Unterschriftenlisten
  • Informationsmaterial
  • Buttons
  • Flyer im handlichen Postkarten-Format

direkt zu sich nach Hause – kostenfrei und unkompliziert. Schreiben Sie dazu eine kurze E-Mail an Elisabeth Massute unter emassute@oxfam.de mit dem Betreff „Aktionspakete“ und der Empfängeranschrift. Wenige Tage später halten Sie Ihr Unterstützerpaket in den Händen.

Jetzt Aktionspaket bestellen
 


Die ausgefüllten Unterschriftenlisten schicken Sie bitte bis zum 17. April 2017 zurück an:

Oxfam Deutschland e.V.
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
 

Menschen sind wichtiger als Profite!
Gemeinsam Steuervermeidung von Konzernen stoppen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Themen

Steuervermeidung von Unternehmen

Die weltweite soziale Ungleichheit hat einen neuen Höchststand erreicht: Ein Prozent der Weltbevölkerung hat mehr Vermögen als der Rest der Welt zusammen; nur 8 Menschen besitzen genauso viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Ein Grund ist die Steuervermeidung von Unternehmen und reichen Einzelpersonen durch ein System von Steueroasen, das vor allem den Reichen zugutekommt und die Kluft zwischen Arm und Reich vertieft.