• Multimedia
  • 09. Dezember 2012

Bands

Beatsteaks

Die Beatsteaks aus Berlin dürfen wir derzeit auf ihrer Boombox-Tour durch ganz Deutschland begleiten. Tausende Fans haben bereits ihre Unterschrift für die „Steuer gegen Armut“ gegeben.

Die Toten Hosen

Mit den Toten Hosen verbindet uns mittlerweile eine enge Zusammenarbeit und Freundschaft. Eine Reise nach Afrika, gemeinsame Medienarbeit und bisher über 34 Konzerte, die wir begleiten durften, haben wesentlich dazu beigetragen. Die Toten Hosen sind einer unserer meistgeschätzten und wichtigsten Partner.

Editors

Die Editors arbeiten sehr eng mit unserer Schwesterorganisation in Großbritannien zusammen. Hier in Deutschland haben sie uns immer wieder herzlich eingeladen, einen Infostand auf ihren Konzerten aufzubauen.

Maxїmo Park

Paul Smith und seine Bandkollegen von Maxїmo Park durften wir bei ihren Deutschland-Konzerten live erleben und dabei für unsere Kampagnenarbeit werben.

State Radio

Die drei Amerikaner von State Radio unterstützen uns auf ungewöhnliche Weise. Bei ihren Deutschland-Auftritten riefen sie etwa ihre Fans auf, Spenden für die jeweils ansässigen Oxfam Shops zum Konzertabend mitzubringen. Am nächsten Tag lieferte die Band Kisten voller Kleidung, Bücher und CDs höchstpersönlich bei den Shops ab.

The Prodigy

The Prodigy versteigerten zusammen mit dem legendären Hersteller Gibson Guitars eine signierte „Gibson Holy Explorer“ zugunsten von Oxfam.

Travis

Anlässlich des G8-Gipfels in Deutschland 2007 riefen die Schotten von der Bühne des Rock-im-Park-Festivals tausende Fans dazu auf, sich an unserer SMS-Aktion zu beteiligen und Angela Merkel mit einer Nachricht aufzufordern, Armut entschlossener zu bekämpfen.

Wir Sind Helden

Wir Sind Helden unterstützten während ihrer Tour 2010 unsere Aktion „Pflanz Dein Zeichen“ und hießen uns auf ihren Konzerten willkommen.

Flogging Molly

Flogging Molly schwenkten kürzlich beim Hurricane Festival 2011 Oxfams Fahne auf der Bühne vor tausenden Zuschauer/innen und hielten ihr Statement für die „Steuer gegen Armut“ bildlich fest.

Wayne Jackson

Wayne Jackson, Singer/Songwriter und ehemaliger Gitarrist und Produzent bei Bela B., formuliert seine Einstellung zu Oxfam so: "When I was a child growing up in the rainy outskirts of Manchester, visiting the local Oxfam store meant suffering the suspicious glances and vague scorn of a battalion of frusty old ladies. Since those days, Oxfam has truly come along way; the whole operation has become so much more vibrant, dynamic and impossible to ignore ... as they attempt with ever increasing success to raise the focus of important global issues and to get people to face up to their responsibilities as human beings and inhabitants of this glorious planet.  How can you not want to be a part of that?"