• Multimedia
  • 01. Juni 2011

Fotostunt zum Launch der Kampagne "Mahlzeit!"

Wie wir mit Essen, mit unserer Umwelt und mit dem Hunger in der Welt umgehen und wie Nahrungsmittel bislang angebaut werden, kann so nicht weitergehen! Die Warnsignale sind kaum zu übersehen: Steigende Weltmarktpreise für Nahrungsmittel, zunehmende Wasser- und Landkonflikte, häufiger auftretende Wetterextreme, Zerstörung der Umwelt und Übernutzung der natürlichern Ressourcen.

Wir befinden uns auf Kollisionskurs mit dem ökologischen System. Oxfams Kampagne "Mahlzeit!" fordert einen grundlegenden Wandel - hin zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft, einer neuen ökologischen Zukunft und mehr Verteilungsgerechtigkeit. Die Herausforderung ist ausreichend Nahrungsmittel zu produzieren und Armut und Benachteiligung zu beenden, ohne dass die ökologischen Grenzen überschritten werden.

zur Kampagne: Mahlzeit! Ein Planet. 9 Milliarden. Alle satt.