• Multimedia
  • 11. März 2013

Nothilfe für malische Flüchtlinge in Burkina Faso

Die seit Januar 2012 andauernde Krise in Mali hat bislang 370.000 Menschen zur Flucht gezwungen. Allein seit Januar dieses Jahres sind 22.000 Menschen aus Mali vor den kriegerischen Auseinandersetzungen geflohen. Oxfam versorgt in der Region Gao sowie in Niger und Burkina Faso Betroffene in Camps mit Nahrung, Trinkwasser und sanitären Anlagen.