Oxfam Fotostunt zur E.ON-Hauptversammlung am 5. Mai 2011

Vor den Toren der E.ON-Hauptversammlung haben Oxfam und die Bürgerinitiativen „Stopp Staudinger“ und „Stade – Altes Land“ am 5. Mai 2011 ein symbolisches Tauziehen zwischen den Klimakillern von E.ON und den erneuerbaren Energien veranstaltet – und damit die Konzernpolitik von E.ON kritisiert. Zeitgleich machte Oxfams Klima-Campaigner Jan Urhahn mit einem Redebeitrag auf der Hauptversammlung in der GRUGAHALLE die Aktionärinnen und Aktionäre auf die klimaschädliche Politik des Konzerns aufmerksam und forderte von der Konzernspitze ein Umdenken.

Newsletter

Informationen zu Aktionen, Themen und Projekten
mehr erfahren >