Letzte Möglichkeit dabei zu sein!

Meldefrist nur noch bis 1. August 2011

Kurzentschlossene haben jetzt nur noch wenige Tage Zeit, um sich für den Oxfam Trailwalker 2011 anzumelden, die Meldefrist endet am 1. August 2011. Der Spendenlauf findet am 3. und 4. September in und um Osterode am Harz statt. Vierer-Teams legen in maximal 30 Stunden 100 Kilometer zurück und sammeln mindestens 2.000 Euro für eine gerechte Welt ohne Armut.

Auch der Spendenmarathon geht in die heiße Endphase. Auf der Oxfam Trailwalker-Website stehen über 120 Teams zur Auswahl, die man mit einer Spende für Oxfams Existenzsicherungsprojekte unterstützen kann.

Weitere Infos, Spendenmöglichkeiten und Anmeldung unter www.oxfamtrailwalker.de

Über den Oxfam Deutschland Trailwalker

Der Oxfam Trailwalker ist ein außergewöhnlicher Spendenlauf, der Team- und Sportsgeist mit sozialem Engagement verbindet. Menschen aus verschiedenen Generationen, gesellschaftlichen Gruppen und Regionen engagieren sich gemeinsam für eine gerechte Welt ohne Armut. Entweder, indem sie am Lauf teilnehmen, oder die Teams sponsern, oder die Durchführung des Laufs unterstützen. Die Startbedingung für jedes Team: mindestens 2.000 Euro Spenden für Projekte von Oxfam Deutschland einzuwerben. 2010 waren es Bildungsprojekte, 2011 sind es Projekte zur Existenzsicherung.

Die Idee für den Oxfam Trailwalker entstand 1981 in Hongkong. Inzwischen gibt es den Spendenlauf in Australien, Neuseeland, England, Irland, Japan, Kanada, Belgien, Frankreich. den Niederlanden und Deutschland. 2011 folgen Spanien und der dritte australische Trailwalker in Brisbane. Damit wird der Oxfam Trailwalker im Jahr 2011 insgesamt 15 Mal in 12 Ländern stattfinden. Seit dem ersten Oxfam Trailwalker sind weltweit über 32.000 Teams mehr als 11,5 Millionen Trailwalker-Kilometer für die gute Sache gewandert. Diese Community, die Monat für Monat weiter wächst, konnte bislang über 40 Millionen Euro Spenden für Oxfam einwerben.

Mehr Infos und Tipps zur Anmeldung finden Sie unter www.oxfamtrailwalker.de

Über Oxfam Deutschland e.V.

Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation, die sich weltweit gegen Armut und soziale Ungerechtigkeit einsetzt. Oxfam leistet Nothilfe in Krisen, stärkt sozial engagierte Kräfte vor Ort, deckt die der Armut zugrunde liegenden Strukturen auf und drängt Entscheidungsträger/-innen in Politik und Wirtschaft zu entwicklungsgerechtem Handeln. Im internationalen Verbund von 15 nationalen Oxfam-Organisationen kooperieren wir mit mehr als 3.000 lokalen Partnerorganisationen in fast 100 Ländern.

Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an:

Bettina Wolf

Tel.: 030-45 30 69 51

E-Mail: bwolf@oxfam.de