Für die Besucherinnen und Besucher des Oxfam Trailwalker 2011 am 3. und 4. September gibt es an und in der Stadthalle Osterode ein musikalisches Programm, während die Teams auf der Strecke schwitzen.

Samstagmorgen ab 7.15 Uhr geben die Jagdhornbläser vom Osteroder Kirchturm am Kornmarkt den musikalischen und Oxfams Geschäftsführer Paul Bendix den symbolischen Startschuss. Die Trommelgruppe „Miamaba“ feuert die Läufer mit westafrikanischen Rhythmen an. Alle Besucher/innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, die Teams mit ihrer Begeisterung und ihrem Applaus auf die 100 Kilometer-Strecke zu schicken.

Samstagabend wird's groovy: die Rock-Blues Gruppe „Tilly B.lues“ und die Band „Einstellungssache“ übernehmen das Kommando. Während der Bühnenumbauten sorgt das Showteam „Schwitz Dich fit“ der Europeansports Fitness-Schule für Bewegung. An Verkaufsständen können sich die hungrigen und durstigen Gäste mit Würstchen und Bier versorgen.

Sonntagfrüh ab 7:30 Uhr wird das Hauptfeld der Teams erwartet. Den Zieleinlauf kommentiert der bekannte MDR-Moderator Peter Imhof ab 8.30 Uhr. Zudem holt er unter anderem Oxfam-Mitarbeiter/innen zu sich auf die Bühne und befragt sie zu ihrer Arbeit.

Während des Oxfam Trailwalker werden in der Stadthalle auf Bildschirmen der 30-stündige Livestream und an Computer-Terminals mittels Online-Tracking das Vorwärtskommen der einzelnen Teams präsentiert.

Für die Kleinen gibt es ein buntes Kinderprogramm.

Samstag, 3.9.2011:

7.30 Uhr: Start des Oxfam Trailwalker 2011 am Kornmarkt in Osterode am Harz, mit Jagdhornbläsern und Luftballonwettbewerb

Ab 17 Uhr durchgängig bis Sonntagnachmittag geöffnet: Bierwagen und Würstchenstand vor der Osteroder Stadthalle, vorher sind Getränke an der Bar in der Stadthalle erhältlich

20 Uhr bis 22 Uhr: Auftritt der Band "Tilly B.lues" auf der Bühne in der Stadthalle

22 Uhr bis 22.30 Uhr: Auftritt des Showteams „Schwitz Dich fit!“ unter der Leitung von Frau Krieger, je nach Wetterlage drinnen oder draußen

22.30 Uhr bis 00.30 Uhr: Auftritt der Band „Einstellungssache“ auf der Bühne in der Stadthalle

Samstag, 7 Uhr bis Sonntag, 14 Uhr: Osteroder Stadthalle: Screening des 30-stündigen Livestreams auf Bildschrirmen, Online-Tracking-Möglichkeiten an Computer Terminals, um das Vorwärtskommen der einzelnen Teams zu verfolgen

Sonntag, 4.9.2011

Ab 6 Uhr: Verkauf von Backwaren vor der Osteroder Stadthalle

7.30 Uhr bis 13.30 Uhr: Zieleinlauf des Hauptfelds der Teams

8.30 Uhr bis 13.30 Uhr: Moderation des Zieleinlaufs: Peter Imhof, MDR

8 Uhr bis 15 Uhr: Kinderprogramm: Hüpfburg, T-Shirts bemalen und vieles mehr Informationen zu den Programmpunkten

„Tilly B.lues“ / Samstag, 3.9.2011: 20 Uhr bis 22 Uhr

Die mittlerweile dritte Generation der Oberhütter Formation „Tilly B.lues“ überzeugt ihre Fans mit einer gesunden Mischung aus Cover Rock von „Van Halen“ über „Gary Moore“ bis hin zu den „Rodgau Monotones“. Dabei legen die fünf Musiker viel Wert auf ein abwechslungs-reiches Programm. Zur Band gehören Michael Tilch (Bass/ Vocals), Martin Schnella (Guitars/ Vocals), Oliver Schönborn (Lead Vocals/ Guitars), Stefan Braukhane (Keyboards) und Michael Köster (Drums/ Vocals).

Showteam „Schwitz Dich fit!“ der Europeansports Fitness-Schule / Samstag, 3.9.2011: 22 Uhr bis 22.30 Uhr

Das Showteam „Schwitz Dich fit!“ der Europeansports Fitness-Schule zeigt bei ihrem Auftritt unterschiedliche Sport-Einheiten, darunter European Tae Bo, European Weights, Zumba, Zumba Toning und Zumbatomic

„Einstellungssache“ / Samstag, 3.9.2011: 22.30 Uhr bis 00.30 Uhr

Zum zweiten Mal beim Oxfam Trailwalker: Holger Dunemann, Kai Herrmann, Thilo Krohe, Benni Walter und Roger Jünemann bilden die Formation "Einstellungssache". Die Band bietet ihrem Publikum ehrliche, handgemachte Rockmusik und interpretiert unter anderem Songs von „Bon Jovi“, Robbie Williams und „AC/DC“ auf ganz eigene Art und Weise. Dass sie damit den richtigen Ton treffen, bewiesen sie auf Events unter anderem in Göttingen und im Kreis Osterode. Diese Rockband transportiert echte Spielfreude und begeistert so ihr Publikum.

Moderation des Zieleinlaufs: Peter Imhof / Sonntag, 4.9.2011: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Der MDR-Moderator Peter Imhof wird den Zieleinlauf der Teams moderieren. Wenn die Zeit es zulässt, interviewt er zwischendurch Osterodes Bürgermeister Klaus Becker und befragt Oxfam-Mitarbeiter/innen zu ihrer Arbeit.

Eine Pressemappe (Presseinfos, Übersichtskarte, Fact-Sheets) finden Sie unter www.oxfam.de/presse/trailwalker

Einen 30-stündigen Livestream finden Sie ab dem 3.9.2011, 7.00 Uhr unter http://livestream.com/trailwalker

Über den Oxfam Deutschland Trailwalker

Der Oxfam Trailwalker ist ein außergewöhnlicher Spendenlauf, der Team- und Sportsgeist mit sozialem Engagement verbindet. Menschen aus verschiedenen Generationen, gesellschaftlichen Gruppen und Regionen engagieren sich gemeinsam für eine gerechte Welt ohne Armut. Entweder, indem sie am Lauf teilnehmen, oder die Teams sponsern, oder die Durchführung des Laufs unterstützen. Die Startbedingung für jedes Team: mindestens 2.000 Euro Spenden für Projekte von Oxfam Deutschland einzuwerben. 2010 waren es Bildungsprojekte, 2011 sind es Projekte zur Existenzsicherung.

Die Idee für den Oxfam Trailwalker entstand 1981 in Hongkong. Inzwischen gibt es den Spendenlauf in Hongkong, Australien (3 Läufe), Neuseeland, England (2 Läufe), Irland, Japan, Kanada, Belgien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden und Deutschland.

Insgesamt finden im Jahr 2011 somit 15 Oxfam Trailwalker in 12 Ländern statt. Seit dem ersten Oxfam Trailwalker sind weltweit über 32.000 Teams mehr als 12 Millionen Trailwalker-Kilometer für die gute Sache gewandert. Diese Community, die Monat für Monat weiter wächst, konnte bislang über 40 Millionen Euro Spenden für Oxfam einwerben.

Mehr Infos und Tipps zur Anmeldung finden Sie unter www.oxfamtrailwalker.de