Für eine gerechte Welt. Ohne Armut.
Sinnvoll eingesetzt, kann die Finanztransaktionssteuer eine echte Steuer gegen Armut werden.
{contact.email_greeting},

seit Januar ist es amtlich: Die Finanztransaktionssteuer wird eingeführt – zunächst in Deutschland und zehn weiteren europäischen Staaten. Andere Länder können sich jederzeit anschließen. Herzlichen Dank an alle, die mit ihrem Einsatz und ihrer Unterschrift zu diesem Ergebnis beigetragen haben! Informieren Sie sich hier über die Erfolge der Kampagne „Steuer gegen Armut“.

Ab 2014 könnten die Einnahmen fließen – allein in Deutschland bis zu elf Milliarden Euro pro Jahr. Nun müssen wir durchsetzen, dass ein bedeutender Teil davon tatsächlich zur Linderung von Armut und zum Klimaschutz weltweit verwendet wird. Bitte unterstützen Sie uns dabei: Schreiben Sie an Bundeskanzlerin Merkel und Kanzlerkandidat Steinbrück und fordern Sie eine echte Steuer gegen Armut!
Zur E-Mail-Aktion.


Mit besten Grüßen





Ihre Marion Lieser
Geschäftsführerin, Oxfam Deutschland e.V.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.
Eine gerechte Welt ohne Armut ist möglich!
Spenden Sie jetzt!
Oxfam Deutschland e.V.
V.i.S.d.P.: Marion Lieser
{domain.address}
Telefon: +49 - 30 - 4285 0621
E-Mail: info@oxfam.de
Web: www.oxfam.de
 
  Spendenkonto:
Oxfam Deutschland e.V.
Kto-Nr.: 80 90 500
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE62370205000008090500

Vereinsregister: Berlin-Charlottenburg, Registernummer: 15702, Umsatzsteuer-ID: DE 814252345
Oxfam Deutschland ist Mitglied des internationalen Verbunds Oxfam | © 2012 Oxfam Deutschland