Es bleiben weniger als 40 Tage bis zum nächsten G7 Gipfel in Schloss Elmau. Dieses Jahr ist das Thema Ernährungssicherung wieder ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf dem Gipfel, so wie im Jahr 2009 und 2012. Die Industrieländer scheinen damit ein klares Signal setzen zu wollen, dass sie einen wichtigen Beitrag für das Erreichen des Null-Hunger-Ziels bis 2030 leisten werden.

Was das genau bedeutet und wie die Gruppe der G7 von vorherigen Fehlern lernen kann, erläutert Marita Wiggerthale im Oxfam-Blog.

Blog lesen