Wie gewährleistet Oxfam den schnellen und zuverlässigen Transport in die betroffenen Bergdörfer?

Entlegene Regionen wie das Dorf Laprak im Bezirk Gorkha sind für die Helfenden schwer erreichbar. Die Menschen leben in Zelten und benötigen dringend Hygiene-Artikel, Zeltplanen und Latrinen. Die Versorgung dieser Bergregionen mit Hilfsgütern stellt die Helfenden vor Ort vor große Herausforderungen.

Diese Straße führt in den Dorf Barpak. Oxfam transportiert Hilfsgüter auf Traktoren über die unbefestigten Straßen.

Oxfam transportiert Hilfsgüter auf Traktoren über diese unbefestigte Straße in den Ort Barpak.

Die in Barpak eingetroffenen Hygiene-Kits werden von Trägern zu Fuß in weiter entlegenere Orte wie das Dorf Laprak transportiert.

Die Träger kennen die Gegend sehr gut. Sie benötigen drei Stunden, um das Dorf Laprak zu erreichen.

640 Hygiene-Kits erreichen auf diese Weise die Menschen im Dorf Laprak.

Unterstützen Sie die Menschen in Nepal mit Ihrer Spende!