Die Klimaverhandlungen in Warschau sind ein Fiasko. Jetzt stehen die Staats- und Regierungschefs vor der Entscheidung, ob sie die Klima-Katastrophe hinnehmen oder sich doch noch ihrer Verantwortung stellen: Erstens müssen sie die globale Erwärmung begrenzen, indem sie die Treibhausgas-Emissionen reduzieren. Zweitens müssen sie arme Länder dabei unterstützen, sich an den Klimawandel anzupassen und mit seinen Folgen fertigzuwerden.