Entwicklungsminister Gerd Müller ruft dazu auf, an der zukünftigen Ausgestaltung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mitzuwirken. Dem kommen wir gerne nach – und um sicherzugehen, dass unsere Vorschläge auch gehört werden, werden wir am 2. Juli mit einem Mähdrescher beim Entwicklungsministerium in Berlin vorfahren.

Kommt vorbei und demonstriert mit uns für das Menschenrecht auf Nahrung und eine effektive Hunger- und Armutsbekämpfung!

Zur Aktion