Am Samstag, den 17.01.2015 findet die 5. „Wir haben es satt!“-Demo in Berlin statt. Das diesjährige Motto: „Stoppt Tierfabriken, Gentechnik und TTIP! Für die Agrarwende!“. Um 12 Uhr ist die Auftaktkundgebung am Potsdamer Platz.

Das Oxfam Team läuft bei der Demo mit und freut sich über weitere Unterstützung. Bei Bedarf geben wir Fahnen, Banner und anderes Material aus. Sei dabei!

Oxfams Treffpunkt zum Mitlaufen

Wann: Von 10:00 bis 12:00 Uhr

Wo: Oxfam Info-Stand, Potsdamer Platz (südlicher Eingang zum Regionalbahnhof)

Außerdem machen wir mit unserer Bowling-Aktion auf uns aufmerksam: Am Ende der Demo-Route beim Bundeskanzleramt überrollen Angela Merkel und Entwicklungsminister Müller mit einer 3-Meter-Bowlingkugel, die mit den Logos von Monsanto, Bayer und BASF versehen ist, kleine Bauernfiguren.

Hintergrund ist unsere Bündniskampagne „Keine Entwicklungshilfe für Agrarkonzerne!“. Denn die Bundesregierung und das Entwicklungsministerium unterstützen verstärkt Agrarkonzerne wie Monsanto, Bayer und BASF. Leidtragende sind häufig kleinbäuerliche Betriebe, die ins Abseits gedrängt werden. Ihr Zugang zu Land, Saatgut und Wasser wird gefährdet.

Wer uns bei der Bowling-Aktion unterstützen möchte (Flyer verteilen, Platz absichern u.ä.), meldet sich bitte bei Jonas: jlumpe@oxfam.de, 030/453069-664

Vielen Dank für Euer Engagement!