Kuldeep Nagesiya ist 43 Jahre alt und engagiert sich seit vielen Jahren für die Entwicklung seines Dorfes. Durch ein Informationstreffen zu Gesundheit und Bildung, das Oxfams Partnerorganisation CINI in seinem Dorf veranstaltete, wurde Herr Nagesiya auf die Arbeit des Gesundheitskomitees aufmerksam und schloss sich ihm schnell an.

„Diese Entscheidung war ein ganz wichtiger Schritt für mich“, berichtet Kuldeep Nagesiya. „Zu Beginn war ich noch sehr zurückhaltend, denn ich war es nicht gewöhnt, mit Frauen zu arbeiten, die schwanger sind. Aber dann wurde mir bewusst, dass ich Verantwortung trage für das Gesundheitsbewusstsein im Dorf. Inzwischen habe ich meine Scheu abgelegt und freue mich, schwangeren und stillenden Frauen bei Fragen zur Seite zu stehen und ihnen hilfreiche Hinweise geben zu können.“

Kuldeep mag die Gewissheit, einen positiven Wandel in seinem Dorf zu unterstützen. Deshalb ist er inzwischen auch Mitglied im Schulkomitee. Hier engagiert er sich dafür, dass alle Schulkinder nährstoffreiches und kostenloses Mittagessen mit lokal angebautem Obst und Gemüse erhalten.

„Die Anerkennung, die ich durch meine Arbeit in den Komitees erfahre, ist eine große Motivation für mich“, freut sich Kuldeep Nagesiya. Und sein Einsatz lohnt sich: Vor kurzem wurde er von der Gemeinde als Kandidat für den Verwaltungsrat benannt.