Aktuelles

Nachricht | 06. März 2019

Frauen leisten unbezahlte Arbeit im Wert von 10 Billionen US-Dollar

Würde ein einziges Unternehmen alle unbezahlte, von Frauen geleistete Arbeit erbringen, es hätte einen jährlichen Gesamtumsatz von zehn Billionen US-Dollar – 38-mal so viel wie der VW-Konzern. Eine beeindruckende Leistung, ein miserabler Lohn: Viele Frauen hängen fest, ohne echte Chance, sich aus Armut und Abhängigkeit zu befreien.
Plakate der Organisation ATFD
Nachricht | 06. März 2019
Aktivistin im Interview

„Wir werden weiterkämpfen“

Oxfams Partnerorganisation ATFD (Association Tunisienne des Femmes Démocrates) setzt sich in Tunesien für Geschlechtergerechtigkeit ein. Trotz aller Fortschritte ist es noch ein weiter Weg, sagt Aktivistin Nadia Benzarti im Interview.
Publikation | 06. März 2019

EINS: Frauen packen’s an

Die Frühlingsausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: „Frauen packen’s an: Weltweit kämpfen Frauen für ihre Rechte – mit ganz unterschiedlichen Werkzeugen“, „Kinder, Küche, keine Chance: Armut und Ungleichheit haben ein weibliches Gesicht“, „Wir werden weiterkämpfen: Interview mit Nadia Benzarti über ihr Engagement in Tunesien“
Publikation | 05. Dezember 2018

EINS: Von Mutmachern und Mosaiksteinchen

Die Winterausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: „Mutmacher und Mosaiksteinchen: Interview mit den Toten Hosen“, „Frauen an die Macht: In Tunesien ist Politik keine reine Männersache“ und „Post aus Badenhausen: Im Harz machen sich Schüler*innen für Bildung stark“
Teilnehmerinnen des LET-Mentoring-Programms.
Nachricht | 06. März 2018

"Wir dürfen nicht andere über unser Schicksal entscheiden lassen"

Politik ist sieben Jahre nach dem Arabischen Frühling in Tunesien noch immer Männersache. Oxfams Partnerorganisation LET will das ändern: Sie stärkt tunesische Frauen, damit sie sich aktiver in Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft einbringen. Im Interview erzählen zwei Frauen über die Motivation für ihr politisches Engagement, ihre Kandidatur bei den Kommunalwahlen und ihre Erfahrung mit LET.
Besma Soudani (links) – Direktorin und Mitbegründerin von LET im Interview
Nachricht | 26. September 2017

Tunesien: Frauen in die Politik!

Nicht nur Deutschland hat gewählt. Auch in Tunesien stehen Wahlen an, die ersten Kommunalwahlen seit dem arabischen Frühling. Zwar wurden sie gerade auf unbestimmte Zeit verschoben. Dennoch sind sie ein guter Anlass zu fragen: Wie steht es eigentlich um die Teilhabe von Frauen in der tunesischen Politik? Die Antwort: nicht gut. Oxfam und die Partnerorganisation LET schulen daher Frauen in Tunesien für politische Ämter und klären Bürgerinnen über ihre Rechte auf.
Winnie Byanyima
Nachricht | 09. März 2016

Starke Frauen an der Spitze räumen ab

Die Geschäftsführerinnen unserer Partnerorganisationen in Pakistan und Burkina Faso stehen ihre Frau, um die ökonomischen Rechte und Potenziale von Frauen in der Landwirtschaft zu stärken. Oxfam würdigt ihre Arbeit mit dem Women’s Economic Empowerment Leadership Award.
Der Mond
Blog | 08. März 2016

Internationaler Frauentag – einmal zum Mond und zurück

Zum Internationalen Frauentag, heute am 8. März, möchte ich mit dem Mond starten, denn Neil Armstrongs Mondlandung war ein großer Schritt für die Menschheit. – Und wenn es um Gleichberechtigung von Frauen und Männern geht, geht es auch um die ganz großen Schritte für die Menschheit. Vielleicht die wichtigsten.
Publikation | 28. September 2015

From a Gender Perspective: Analysis and Policy Recommendations

Frauen brauchen einen Zugang zu und die Kontrolle über produktiven Ressourcen wie Land, um ihre Lebenssituation zu verbessern. Die Sicherung von Frauenlandrechten ist ein wichtiger Schritt, um Geschlechtergerechtigkeit herzustellen. Die Freiwilligen Leitlinien zu Land aus dem Jahr 2012 bilden den...