Aktuelles

Nachricht | 18. September 2018
Steuervermeidung

Pharmakonzerne verschieben Milliardengewinne in Steueroasen

US-amerikanische Pharmakonzerne verschieben Gewinne in Steueroasen und drücken sich so um ihren fairen Beitrag zum Gemeinwohl. Das deckt eine neue Oxfam-Studie auf. Die Politik muss Steuerschlupflöcher schließen und die Konzerne zu mehr Steuertransparenz verpflichten.
Nachricht | 27. Juni 2018

Den Preis zahlen wir

75 Euro für zwei Bier und knapp 60 britische Pfund für zwei Kaffee – wie kann das sein? Wenn andere ihre Rechnung nicht zahlen, müssen letztlich wir für sie einspringen. Mit versteckter Kamera haben wir uns angesehen, wie Leute in Cafés und Restaurants in aller Welt darauf reagieren – und zeigen dabei, was das mit der Steuervermeidung von Konzernen zu tun hat.
Die Textilarbeiterin Anju hält ein Kleidungsstück, das sie genäht hat.
Nachricht | 18. Mai 2018

Steuertricks und Dumpinglöhne in der Textilbranche

In der Textilbranche schuften Arbeiter/innen für Hungerlöhne, die weder für die Miete noch für genug Essen reichen. Gleichzeitig maximieren Konzerne ihre Profite und vermeiden Steuern in Milliardenhöhe. Oxfam fordert ein Wirtschaftssystem, das die Interessen der Arbeiter/innen in den Vordergrund stellt, statt die von Konzernen.
G20-Protestwelle mit Big Heads
Nachricht | 21. Dezember 2017

Steuervermeidung von Konzernen: So weit sind wir 2017 gekommen

Gemeinsam haben wir extreme soziale Ungleichheit und Steuervermeidung von Konzernen zum Thema in der Öffentlichkeit gemacht und erfolgreich Druck auf die Politik ausgeübt – sowohl im Bundestagswahlkampf als auch international sind wir im Kampf gegen die Steuervermeidung ein Stück weitergekommen.
Nachricht | 23. November 2017

Was uns Steuervermeidung wirklich kostet

Große Konzerne schaffen ihre Gewinne in Steueroasen und drücken sich so vor ihrem fairen Steuerbeitrag. Das Geld fehlt letztlich in unseren Sozial-, Gesundheits- und Bildungssystemen. Den Preis zahlen wir. Mit drastischen Folgen.

Seiten