• Publikation
  • 29. Oktober 2014

10 Schritte gegen soziale Ungleichheit

Oxfam fordert in einem 10-Punkte-Programm ein konzertiertes Vorgehen zum Aufbau eines gerechteren und transparenteren wirtschaftlichen und politischen Systems, das die Rechte aller Bürger/-innen sichert. Regierungen, Organisationen und Unternehmen haben die Pflicht, sich dem drängenden Problem der Ungleichheit zu stellen. Sie müssen eine Politik verfolgen, die die gerechte Verteilung von Geld und Macht zum Ziel hat.

Oxfam fordert in einem 10-Punkte-Programm ein konzertiertes Vorgehen zum Aufbau eines gerechteren und transparenteren wirtschaftlichen und politischen Systems, das die Rechte aller Bürger/-innen sichert. Regierungen, Organisationen und Unternehmen haben die Pflicht, sich dem drängenden Problem der Ungleichheit zu stellen. Sie müssen eine Politik verfolgen, die die gerechte Verteilung von Geld und Macht zum Ziel hat.