• Publikation
  • 01. Oktober 2007

Africa’s missing billions

Kriege und kriegerische Konflikte zerstören die Volkswirtschaften vieler afrikanischer Länder. Rund 284 Milliarden US-Dollar haben sie Afrika zwischen 1990 und 2005 gekostet. Etwa den gleichen Betrag erhielt Afrika in diesem Zeitraum als Entwicklungshilfe. Dies geht aus der aktuellen Studie „Africa’s Missing Billions“ (Afrikas verlorene Milliarden) hervor.

Kriege und kriegerische Konflikte zerstören die Volkswirtschaften vieler afrikanischer Länder. Rund 284 Milliarden US-Dollar haben sie Afrika zwischen 1990 und 2005 gekostet. Etwa den gleichen Betrag erhielt Afrika in diesem Zeitraum als Entwicklungshilfe. Dies geht aus der aktuellen Studie „Africa’s Missing Billions“ (Afrikas verlorene Milliarden) hervor.