• Publikation
  • 28. Mai 2008

Fast Forward

Die EU-Entwicklungshilfe ist besser als ihr Ruf: Die Europäische Kommission ist einer der größten Geber von längerfristig angelegter Budgethilfe an arme Länder. Sie nimmt damit eine Vorreiterolle ein, denn diese Gelder werden in armen Ländern dringend gebraucht, um den Aufbau von Gesundheits- und Bildungssystemen zu finanzieren, z.B. durch die Ausbildung und langfrsitige Bindung von Gesundheitsfachkräften und Lehrer/innen. Fast Forward beschreibt den Modellcharakter der EU-Entwicklungszusammenarbeit sowie notwendige Verbesserungen in den Bereichen Konditionalität, Rechenschaftspflicht und Verwaltung.