• Publikation
  • 21. Mai 2014

For whose benefit?

Fallstudie zur Neuen Allianz für Ernährungssicherung der G8

Die Neue Allianz für Ernährungssicherung der G8 droht in Burkina Faso Kleinbäuerinnen und -bauern die Existenzgrundlage zu rauben, indem sie um ihr Land gebracht werden. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Oxfam-Studie „For Whose Benefit?“. Die Studie zeigt, dass die G8-Länder unter dem Etikett der Hungerbekämpfung Kleinbäuerinnen und -bauern schaden, weil sie vor allem Unternehmen fördern, anstatt die Landbevölkerung zu unterstützen.