• 22. März 2012

Hurrikane werden stärker

„Der schlimmste Hurrikan, den ich jemals erlebt habe“

„Das Meer macht mir Angst“, sagt Ametta Pierre. „Wenn das Wetter schlechter wird, schlafe ich nicht in meinem Haus, sondern woanders. Beim letzten großen Hurrikan wurde ein riesiges Boot gegen mein Haus geschleudert – es wurde regelrecht hineingerammt. Zum Glück war ich in einem Nebenraum und wurde nicht verletzt. Jetzt haben meine sieben Kinder und ich nur noch ein halbes Haus. Ich weiß nicht, wie ich es wieder aufbauen soll, denn ich habe kein Geld, um die Schäden zu reparieren.“

Im August 2007 traf der Hurrikan „Dean“ die Küstenregion Bainet in Haiti, wo Ametta Pierre lebt, und zerstörte alles – Häuser, Felder, Saatgut und Fischerboote. Auch eine große Zahl von Nutztieren wurde getötet, sodass viele Menschen ihre Lebensgrundlagen verloren.

Wirbelstürme werden stärker

Die Hurrikane, die die karibischen Küsten treffen, werden zunehmend stärker. Damit bestätigen sich die Vorhersagen der Wissenschaftler/innen, dass die tropischen Wirbelstürme wegen des fortschreitenden Klimawandels weltweit an Intensität zunehmen werden.

„Der Hurrikan der hier durchgezogen ist, war der schlimmste, den ich jemals erlebt habe“, sagt Ametta Pierre. „Die Natur ist feindselig geworden. Früher war es angenehm, so dicht am Meer zu leben, aber jetzt hat sich das Meer verändert. Wenn es kommt, bringt es Gefahr. Es ist gefährlich geworden, hier zu leben.”