Wirtschaft und Menschenrechte
Frauen kämpfen um die Anerkennung ihrer Arbeit in Biona Ranja, Indien.
Frauen kämpfen um die Anerkennung ihrer Arbeit in Biona Ranja, Indien. © Rajendra Shaw
Foto: protestierende Frau in Sri Lanka
Sharada Pokharrel setzt sich ein für eine bessere Aufklärung von Frauen über ihre Rechte. © Annie Bungeroth/Oxfam
  • 1
  • 2

Wirtschaft und Menschenrechte

Bekannte internationale Unternehmen beuten durch ihre Einkaufspolitiken die Arbeitskräfte am unteren Ende der Lieferkette in Entwicklungsländern aus. Insbesondere Frauen sind schwer betroffen. Oxfam setzt sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen ein.

Unterstützen Sie unsere Kampagnenarbeit mit Ihrer Spende!

24 | April | 2014
Auch ein Jahr nach der Katastrophe warten die meisten Betroffenen noch auf eine Entschädigung. Am 24. April 2013 stürzte die Fabrik Rana Plaza in Bangladesch ein und begrub 1138 Fabrikarbeiter/innen unter sich.
19 | März | 2014
Die EU-Mitgliedstaaten stimmen für Transparenzvorschriften: Große Unternehmen werden über soziale und ökologische Risiken berichten müssen. Schade, dass sich die Bundesregierung nur enthalten hat.
24 | September | 2013
Vielen Dank fürs Mitmachen! Bis zum Aktionsende am Wahltag wurden 24.491 E-Mails an die Kandidat/innen zur Bundestagswahl versendet.
17 | September | 2013
Im Rahmen einer kleinen Anfrage der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die Bundesregierung zur Macht der Supermarktketten Stellung genommen.
16 | August | 2013
Die Wettbewerbshüter des Kartellamts werfen Deutschlands größter Supermarktkette vor, ihre Marktmacht ausgenutzt zu haben, und mahnen sie wegen ihrer „missbräuchlichen“ Forderungen gegenüber seinen Lieferanten ab.
15 | Juli | 2013
Global tätige Bekleidungsunternehmen haben endlich ein Gebäude- und Brandschutzabkommen für Bangladesch unterzeichnet. Sicherheitsüberprüfungen in den Textilfabriken sollen nun Mängel aufdecken.
10 | Juni | 2013
Die Oxfam-Studie „Mangos mit Makel“ zeigt, unter welchen Bedingungen peruanische Arbeiter/innen die Früchte produzieren müssen. Auch deutsche Supermarktketten haben die ausbeuterischen Arbeitsbedingungen zu verantworten.
29 | Mai | 2013
Der ARD-Dokumentarfilm „Billig. Billiger. Banane. Ein Lebensmittel wird verramscht“ (Sendetermin 03. Juni 23:30 Uhr) greift unter anderem Oxfams Arbeit zum Thema Arbeitsbedingungen bei der Bananenproduktion in Lateinamerika auf.
21 | Mai | 2013
Im Juni 2011 wurden im UN-Menschenrechtsrat einstimmig die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte verabschiedet. Die deutsche Bundesregierung hat bislang noch keinen Aktionsplan zur Umsetzung dieser Leitprinzipien erstellt, sondern ist weitgehend untätig geblieben.
16 | April | 2013
Die EU-Kommission hat einen Richtlinienvorschlag zur Einführung von verbindlichen Offenlegungspflichten für Unternehmen vorgelegt.