Datenschutz

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten hat für den Oxfam Deutschland e.V. und die Oxfam Deutschland Shops gGmbH oberste Priorität. Alle unsere Mitarbeiter/innen haben sich auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Als gemeinnütziger Verein unterliegt Oxfam Deutschland e.V. den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen unbefugt an Dritte weitergeben.

Die Tochterorganisation Oxfam Deutschland Shops gGmbH unterliegt ebenso den Bestimmungen des Datenschutzesgesetzes. Daten von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen werden ausschließlich zum Zwecke der ehrenamtlichen Arbeit in den Shops erhoben und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und Mitarbeiter sind ebenfalls auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir aber aus steuerlichen oder rechtlichen Gründen persönliche Informationen von Ihnen:

  • bei Onlinespenden
  • bei Nutzung von Online-Spendenaktionen
  • bei Nutzung des Spendenservices
  • bei Infomaterial-Bestellungen
  • bei Kontaktaufnahme Ihrerseits
  • bei der Unterstützung von Kampagnen
  • bei der Unterstützung von Petitionen
  • für die Anmeldung zu den e-Newslettern
  • bei Nutzung der Kommentarfunktion des Blogs

Interne Datensicherheit

Der Zugriff auf die Daten von Beschäftigten, von Spender/innen, Kampagnenunterstützer/innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen ist strikt auf die jeweils berechtigten Personen beschränkt.

Datenübermittlung über das Internet

Bevor Daten online an uns übermittelt werden, verschlüsseln wir sie mit dem TLS/SSL-Verfahren. Es gehört zu den sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet.

Die Sicherheitsstandards unserer Webseiten halten wir immer aktuell.

Web Analytics

Beim Besuch unserer Webseite speichern wir standardmäßig verschiedene technische Informationen (wie z. B. die gekürzte IP-Adresse, die Uhrzeit und die Verweildauer, das Betriebssystem, den Browsertyp, die Seitenaufrufe und die Webseite, von der Sie uns besuchen). Als pseudonymisierte Daten werden diese Informationen ausschließlich für statistische Zwecke und zur Optimierung unseres Internet-Angebots verwendet.

Diese Website verwendet Piwik, einen Open Source Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen.
(Wenn Ihnen an dieser Stelle keine Opt-Out-Option angezeigt wird, haben Sie Einstellungen in Ihrem Browser vorgenommen welche die o.g. Option obsolet gemacht haben.)

 

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google  erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem  Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

ad4mat

ad4mat® ist eine von der advanced STORE GmbH, Seydelstraße 18, 10117 Berlin, Germany, betriebene Werbedienstleistung. ad4mat setzt Cookies ein.

Datenspeicherung
ad4mat® speichert niemals personenbezogene oder personenbeziehbare Daten ohne ausdrückliche Zustimmung. D. h. ad4mat speichert keinerlei Informationen wie z. B. Name, Adresse, E-Mail oder Telefonnummer. Genauso wenig werden Daten gespeichert, die Rückschlüsse auf bestimmte Personen zulassen. So ist sichergestellt, dass weder ad4mat noch die Anbieter der Produkte oder Dienstleistungen in der Lage sind, allgemeine Informationen über werberelevante Zielgruppen mit bestimmten Personen zu verknüpfen.

Datenverarbeitung und -verwendung
ad4mat filtert werberelevante Zielgruppen nach soziodemographischen Merkmalen und Interessen. Eine Zuweisung zu sensiblen Interessenkategorien, die etwa auf Rasse, Religion oder sexueller Orientierung basieren, findet bei ad4mat nicht statt. Die nach soziodemographischen Merkmalen gefilterten unterschiedlichen Zielgruppen bekommen für sie möglichst relevante Werbeinhalte präsentiert. Damit werden Störeffekte, die aus für die Zielgruppe irrelevanter Werbung entstehen könnten, minimiert. Bei der Ausspielung von Anzeigen an Zielgruppen werden nicht Interessen von Einzelpersonen, sondern Interessen anonymer, standardisierter Personengruppen berücksichtigt. ad4mat verarbeitet ausschließlich statistische Muster, die sich aus der anonymen Nutzung von Online-Werbung und redaktionellen Inhalten ergeben.

ad4mat® gibt keine personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen weiter. ad4mat® kann ermittelte bzw. gefilterte Zielgruppendaten auf Basis von Cookies an Dritte zur Verfügung stellen, um zielgruppenrelevante Werbeinhalte auszuspielen.

Datensicherheit
Obwohl es sich bei den von ad4mat® verarbeiteten Daten ausschließlich um anonyme Daten handelt, werden alle ad4mat-Mitarbeiter, die mit diesen Daten umgehen, gemäß § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes bei Aufnahme ihrer Tätigkeit zur Verschwiegenheit verpflichtet. ad4mat® setzt darüber hinaus technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Daten vor Manipulation, Zerstörung oder Verlust zu schützen.

Einsatz von Cookies
ad4mat® setzt Cookies ein. Besucht ein Nutzer Webseiten, die Anzeigen von ad4mat® enthalten, speichert ad4mat® im Web-Browser des Nutzers eine Zahl (mit einem Cookie). Anhand dieser Nummer "erinnert" sich der Browser an die Aufrufe des Nutzers. Eine Übertragung dieser Zahl zu einem anderen Browser ist nicht möglich. Rückschlüsse auf die Person sind hierdurch weder für ad4mat®, noch für Dritte möglich.

Opt.-Out:
https://www.ad4mat.com/cookies/

Weitere Information zum Datenschutz finden Sie unter: http://www.advanced-store.com/de/datenschutz/

Zuordnung von Spenden zu Spendenkampagnen

Diese Webseite verwendet für nicht-anonyme Spenden Cookies, mit denen Ihre Spende einer Spendenkampagne zugeordnet wird. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Informationen zu Spendenkampagnen können Sie jederzeit widersprechen.

YouTube-Videos

Zum Einbinden von Videos nutzen wir den Dienst YouTube. Youtube befindet sich im Besitz von Google Inc. und ist ansässig in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. Dabei übermittelt Ihr Browser u. U. Daten an YouTube. Informationen über den Umfang der übermittelten Daten und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube beziehungsweise des Mutterkonzerns Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Datennutzung und Dienstleister

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Beziehungen zu unseren Spender/innen und Unterstützer/innen und für Informationen zu unserer Arbeit. Die dafür erforderlichen Daten werden gegebenenfalls an Dienstleister weitergeleitet, die die Dienstleister nur im Rahmen unserer Weisungen erheben, verarbeiten oder nutzen dürfen.

Unsere Dienstleister:

Software & Services for Charities
ifunds germany GmbH
Kölner Str. 251
51149 Köln

Wikando GmbH
Schießgrabenstr. 32
86150 Augsburg
www.wikando.de

1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

RBS WorldPay GmbH
Royal Bank of Scotland
Junghofstrasse 22
60311 Frankfurt

Widerspruch und Auskunft

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit über Ihre bei Oxfam Deutschland e.V. gespeicherten Daten informieren und der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu Informationszwecken jederzeit – mit Wirkung in die Zukunft – widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu, ebenso wie für weitere Auskünfte, an den Spendenservice:

Oxfam Deutschland e.V.
Frau Farina Steinkamp
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 45 30 69 489
Telefax: +49 - 30 - 45 30 69 401

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Peter Stahlberg:

Oxfam Deutschland e.V.
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 45 30 69 - 0
Telefax: +49 - 30 - 45 30 69- 401
E-Mail: datenschutz@oxfam.de

Verantwortlich im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Oxfam Deutschland e.V.
Geschäftsführerin: Marion Lieser
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 45 30 69 - 0
Telefax: +49 - 30 - 45 30 69 - 401

E-Mail: info@oxfam.de
Internet: www.oxfam.de

Newsletter abonnieren