Jemen: Krieg, Krankheit und Hunger

14 Millionen Menschen – die Hälfte der Bevölkerung Jemens – stehen kurz vor einer Hungersnot. Oxfam ist vor Ort und stellt vor allem Trinkwasser und wichtige Sanitäreinrichtungen bereit. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Menschliches Leid – in unserem Essen?

Leckerer Kaffee, süße Bananen und frische Tomaten landen oft auf unserem Frühstückstisch. Aber auch: Hungerlöhne, Diskriminierung und Gesundheitsrisiken. Fragen Sie Ihren Supermarkt, was er dagegen tut!

Schwere Hungerkrise im Südsudan

Vier Jahre Konflikt und Bürgerkrieg haben die Reserven der Menschen aufgezehrt – Millionen sind betroffen. Oxfam hat Nothilfeteams entsendet, die in Ernährungszentren sauberes Wasser und Seife bereitstellen.

Oxfam Shops machen Überflüssiges flüssig.

Secondhand-Läden mit einem besonderen Konzept: Ehrenamtliche verkaufen Dinge, die andere gespendet haben. Die Gewinne kommen der Arbeit des Oxfam Deutschland e. V. zugute.

Informiert Bleiben

Newsletter zu Aktionen, Themen und Projekten
mehr erfahren >

Aktuelles

Oxfam Icon Publikationen
Ungleichheit weltweit bekämpfen

Jahresbericht 2017/2018

05. November 2018
"Die rasant wachsende wirtschaftliche Ungleichheit reißt auch zwischen den Geschlechtern eine Kluft: Insgesamt sind die Löhne von Frauen auf der ganzen Welt deutlich niedriger als diejenigen der Männer, und nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen stark unterrepräsentiert."