Weltweit größte Cholera-Epidemie im Jemen

Niemals zuvor sind auf der Welt so viele Menschen in einem einzigen Jahr an Cholera erkrankt wie derzeit im Jemen. Über 500.000 Verdachtsfälle, fast 2.000 Tote. Die Menschen können der Epidemie nichts entgegensetzen. Dabei braucht es nicht viel, um Cholera in den Griff zu bekommen.

Gewerkschaft aus Ecuador konfrontiert Lidl

Seit einem Jahr machen wir bei Lidl Druck, für faire Arbeitsbedingungen bei seinen Zulieferern zu sorgen. Was macht Lidl? Viel zu wenig! Jetzt recherchierte die ecuadorianische Gewerkschaft ASTAC erneut erschreckende Zustände auf Bananen-Plantagen, die an Lidl liefern. In einem offenen Brief konfrontiert ASTAC Lidl damit und fordert, endlich zu handeln. Unterstützen Sie ASTAC dabei!

STAND AS ONE – Solidarität mit Geflüchteten

Jeder Mensch hat das Recht auf ein Leben in Freiheit und Sicherheit. Doch anstatt den Schutz von Flüchtlingen zu gewährleisten, setzt die Europäische Union zunehmend auf eine Politik der Kälte. Mit der neuen Bundesregierung, die nach den Wahlen im Herbst gebildet wird, haben wir die Chance, die Flüchtlingspolitik Deutschlands wieder humaner werden zu lassen.

Oxfam Shops: Wir machen Überflüssiges flüssig.

Secondhand-Läden mit einem besonderen Konzept: Ehrenamtliche verkaufen Dinge, die andere gespendet haben. Die Gewinne kommen der Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. zugute.

Newsletter

Informationen zu Aktionen, Themen und Projekten
mehr erfahren >
Oxfam Infografik Unsere Arbeit

Aktuelles

Alle

Konzertaktivistin Oxfam on Tour Unterschriften sammeln
Nachricht | 17. August 2017

Super Einsatz für Steuergerechtigkeit

Knapp 50.000 Unterschriften wurden bisher für die Aktion „Steuervermeidung von Konzernen stoppen!“ gesammelt. Und wir sind noch nicht am Ende: Erst kurz vor der Bundestagswahl werden die Unterschriften übergeben. Aber zunächst sagen wir: Danke!
Chulud in den Armen ihrer Großmutter
Nachricht | 15. August 2017

Jemen: Weltweit größte Cholera-Epidemie und kein Ende in Sicht

Niemals zuvor sind auf der Welt so viele Menschen in einem einzigen Jahr an Cholera erkrankt wie derzeit im Jemen. Über 500.000 Verdachtsfälle, fast 2.000 Tote. Die Menschen können der Epidemie nichts entgegensetzen. Durch Krieg, Not und Hunger sind sie geschwächt und demoralisiert. Das Gesundheitssystem ist nahezu zusammengebrochen. Dabei braucht es nicht viel, um Cholera in den Griff zu bekommen.
Multimedia | 20. Mai 2017

Nigeria: In der Hölle von Boko Haram

Im Nordosten Nigerias sind 2,6 Millionen Menschen wegen des Konflikts zwischen der Armee und Boko Haram auf der Flucht. Der Konflikt in der Region des zentralafrikanischen Tschadseebeckens löste die größte humanitäre Krise in Afrika aus.
 

Multimedia | 03. Mai 2017

Südsudan: Winnie Byanyima trifft Frauen in Malakal

Aktuell sind 100.000 Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht. Oxfams Geschäftsführerin Winnie Byanyima hat den Südsudan besucht und berichtet, was ihr die Frauen in Malakal mit auf den Weg gegeben haben.

Multimedia | 20. Januar 2017

Du hast die stärkste aller Superkräfte!

Der Weltwirtschaftsgipfel in Davos letzte Woche stand ganz im Zeichen der sozialen Ungleichheit. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um die irrwitzige Lücke zwischen Arm und Reich zu schließen. Hilf uns mit Deiner Superkraft: Verbreite unsere Aktion weiter – oder unterschreibe selbst, falls Du das noch nicht getan hast. Zeig Deine Stärke!

Multimedia | 29. September 2016

Lidl, handel endlich – sonst hörst du wieder von uns

Make Fruit Fair! Im Einsatz für Menschen- und Arbeitsrechte: Erst haben wir Protest-E-Mails an Lidl geschrieben, dann war Oxfam mit Gewerkschaftern aus Ecuador & Costa Rica in der Lidl Zentrale. Mitte September folgte eine Telefon-Aktion. All das war nötig, damit Lidl erstmals auf unsere...

Publikation | 19. Juni 2017

Oxfam-Bericht: Migrationsfeindliche europäische Politik reißt Familien auseinander

Die restriktive Migrationspolitik der Europäischen Union (EU) und vieler ihrer Mitgliedsstaaten hat verheerende Auswirkungen auf Geflüchtete und ihre Familien. Dies geht auf dem aktuellen Oxfam-Bericht „Dear family – How EU policies are tearing families apart“ hervor, der auf Interviews mit geflüchteten Menschen in Aufnahmeeinrichtungen in Nordgriechenland basiert.
Publikation | 14. Juni 2017

EINS: G20-Gipfel

Die Sommerausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: G20-Gipfel - Große Worte, wenig Taten; Ein gefährliches Spiel - Wie Geflüchtete verzweifelt versuchen, nach Europa zu gelangen , Warten und wegsehen - Die aktuellen Hungerkrisen sind menschengemacht
Blog | 08. August 2017

Gaza: Wir sterben langsam in der Dunkelheit

Für die Menschen in Gaza wird das Leben durch die drastischen Einschnitte in die Stromversorgung immer unerträglicher. Hitze, Dunkelheit, verschmutztes Wasser – es herrscht Not, so ähnlich wie im Krieg. Sami Alhaw, Oxfam Media & Communications Officer in Gaza, berichtet.
Im Vordergrund ein Schild mit der Aufschrift: „Besser Gleich! Schließt die Lücke zwischen Arm und Reich!“ Im Hintergrund Menschen auf einer Demonstration
Blog | 28. Juni 2017

G20: Weniger Ungleichheit, mehr Demokratie!

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 in Hamburg. Im Oxfam-Blog erklärt Marion Lieser, Geschäftsführerin von Oxfam Deutschland, warum die Regierungen sich dabei besonders dem Kampf gegen die weltweite soziale Ungleichheit widmen müssen – und was das konkret bedeutet.
Blog | 23. Juni 2017

Keine Privatsache – Bildung und Gesundheit gehen uns alle an

Der 23. Juni ist der „Tag des öffentlichen Dienstes“ der Vereinten Nationen. Aha. Wieder so ein UN-Tag, unter dem man sich nichts vorstellen kann. Warum sollte einen das überhaupt interessieren? Und was hat das denn mit Entwicklungspolitik zu tun? Wir finden: eine ganze Menge, denn es geht um nichts weniger als das Recht auf Bildung und Gesundheit für alle.
OxfamUnverpackt

Oxfam Shops

Förderer werden!