Im Alltag

Wegwerfen war gestern, nachhaltiger Konsum liegt im Trend. Gut erhaltene Dinge wie Kleidung, Bücher und Haushaltswaren kann man z.B. in die Secondhand-Shops von Oxfam geben.

Mal das eigene Einkaufsverhalten überdenken, den Stromanbieter oder die Versicherung wechseln: Es gibt viele Möglichkeiten, sein Leben nachhaltiger zu gestalten und Unternehmen zu unterstützen, die für mehr Gerechtigkeit sorgen statt die Kluft zwischen Arm und Reich weiter zu vergrößern.

Newsletter abonnieren