Aktuelles

Nachricht | 23. Mai 2011

Hürdenlauf zur Müttergesundheit

Hochschwangere aus Ländern wie Sierra Leone, Tschad oder Haiti beim Hürdenlauf in Berlin? Dieses ungewöhnliche Bild zeigte das aus Entwicklungsorganisationen bestehende Mutternacht-Bündnis vergangene Woche vor dem Brandenburger Tor.
Nachricht | 23. Mai 2011

Fortschritt bei UN-Verhandlungen zur Kontrolle des Waffenhandels

Ein internationales Abkommen zur Kontrolle des Waffenhandels (Arms Trade Treaty, ATT) rückt näher, aber es gilt noch Widerstände zu überwinden. Dies ist der vorherrschende Eindruck vom zweiten Treffen des UN-Vorbereitungsausschusses (Gespräche von Regierungsvertretern zur Vorbereitung späterer formeller Verhandlungen) zu einem Arms Trade Treaty, das vom 28.2. bis 4.3.2011 in New York stattfand.
Nachricht | 19. Mai 2011

Eine Bibliothek auf knapp 2000 Metern Höhe

Die Idee für die Einrichtung einer öffentlichen Schulbibliothek auf dem Hochplateau in Minembwe besteht schon lange. Schließlich brauchen die Schüler/innen und Lehrer/innen Lehrbücher und die richtigen Nachschlagewerke.
Nachricht | 10. Mai 2011

Afghanistan: Sicherheitskräfte eher Gefahr als Schutz

Die Zahl der Übergriffe von afghanischer Armee und Polizei auf eigene Bürgerinnen und Bürger könnte stark zunehmen. Davor warnt der Oxfam-Bericht „No Time to Lose. Promoting the Accountability of the Afghan National Security Forces“.
Nachricht | 05. Mai 2011

Oxfam zur E.ON-Hauptversammlung: Raus aus der Kohle, die Zukunft ist erneuerbar!

Vor den Toren der diesjährigen E.ON-Aktionärsversammlung haben Oxfam und die Bürgerinitiativen „Stopp Staudinger“ und „Stade – Altes Land“ am 5. Mai 2011 ein symbolisches Tauziehen zwischen den Klimakillern von E.ON und den erneuerbaren Energien veranstaltet – und damit die Konzernpolitik von E.ON kritisiert.
Nachricht | 02. Mai 2011

Oxfam im Bayerischen Rundfunk zum Thema Nahrungsmittelspekulationen

Unter dem Titel „Zocken mit Agrarprodukten. Verursachen Börsenspekulanten Hunger?“ sprach Oxfams Agrar-Expertin Marita Wiggerthale im Bayerischen Rundfunk in der Reihe „Dossier Politik“ über den Einfluss von Nahrungsmittelspekulationen auf die Preise von Grundnahrungsmitteln.
Nachricht | 21. April 2011

Libyen: Nothilfe durch das Militär nur als letztes Mittel

Oxfam fordert die Europäische Union auf, ihre Pläne zur militärischen Durchsetzung von humanitärer Hilfe in Libyen aufzugeben. Militärische Einsätze dürfen nur als letztes Mittel zur Durchführung von Nothilfe eingesetzt werden. Die gegenwärtige humanitäre Lage rechtfertigt ein solches Vorgehen sicherlich nicht.
Nachricht | 21. April 2011

Fuldaer gegen Kohlekraftwerk in Krefeld-Uerdingen

Bürgerinnen und Bürger aus Fulda sprechen sich gegen die Beteiligung ihres Stadtwerks an dem geplanten Kohlekraftwerk aus. Stattdessen fordern sie einen raschen Umstieg auf erneuerbare Energien.
Foto: Muttertags-Geschenke bei OxfamUnverpackt
Nachricht | 19. April 2011

Schon wieder Blumen zum Muttertag?

Das können doch alle! – Schenk‘ deiner Mama diesmal Saatgut für Bananenbäume von OxfamUnverpackt. Dafür braucht Mutter nicht mal den grünen Daumen, denn die Bäume pflanzen und pflegen Familien in Sambia, die mit diesem Geschenk eine Lebensgrundlage erhalten. Dieses und weitere Geschenke für Mamas...

Seiten