• Publikation
  • 24. Juli 2014

Nachfragemacht und unlautere Handelspraktiken im Lebensmitteleinzelhandel

Prof. Dr. Helmut Köhler hat im Auftrag von Oxfam Deutschland die Rechtslage untersucht und Reformvorschläge für EU- und nationales Recht unterbreitet

Im Lebensmitteleinzelhandel sind unlautere Handelspraktiken von Supermarktketten wie Aldi, Lidl, Edeka, Rewe und Real an der Tagesordnung. Lieferanten werden im Preis gedrückt und müssen missbräuchliche Sonderzahlungen leisten, wie Zuzahlungen zum Filialen-Umbau der Plus-Kette an Edeka. Leidtragende sind vor allem auch Erzeuger und Arbeiter/innen in den Produktionsländern.

Prof. Dr. Helmut Köhler hat im Auftrag von Oxfam Deutschland die Rechtslage untersucht und Reformvorschläge für EU- und nationales Recht unterbreitet