Marion Lieser

Blogbeiträge von Marion Lieser

Blog | 22. November 2018

Kenia – ungleicher denn je

Seit Kurzem ist Kenia Mitteleinkommensland. Ein gutes Zeichen, sollte man meinen. Doch betrachtet man das Leben der Menschen, wird klar: Es mangelt an allem. Oxfam Deutschlands Geschäftsführerin Marion Lieser berichtet, wie sie Kenia erlebt – und wie Oxfam die Probleme im Land adressiert.
Marion Lieser in Indien
Blog | 08. März 2018

Gedanken zum Weltfrauentag: Ein sehr persönlicher Blog

Marion Lieser, Geschäftsführerin von Oxfam Deutschland, schreibt zum Internationalen Weltfrauentag. Und darüber, warum es wichtig ist, sich an diesem Tag zu Wort zu melden – gerade angesichts der Vorfälle sexueller Ausbeutung durch Oxfam-Mitarbeiter.
Blog | 29. September 2017

Mit Witz und Würde für unsere Werte

Mit der AfD sitzt künftig eine Partei mit rechtsextremen Positionen im deutschen Bundestag. Eine Herausforderung. Doch der Erfolg der AfD ist auch Ausdruck einer Tendenz, die weltweit zu beobachten ist: Rechtspopulisten greifen unsere freiheitlichen Werte an und finden dafür Rückhalt in der Bevölkerung. Wie kam es dazu? Und was können wir tun, um unsere Werte zu schützen? Lesen Sie dazu den Blogbeitrag von Marion Lieser.
Im Vordergrund ein Schild mit der Aufschrift: „Besser Gleich! Schließt die Lücke zwischen Arm und Reich!“ Im Hintergrund Menschen auf einer Demonstration
Blog | 28. Juni 2017

G20: Weniger Ungleichheit, mehr Demokratie!

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 in Hamburg. Im Oxfam-Blog erklärt Marion Lieser, Geschäftsführerin von Oxfam Deutschland, warum die Regierungen sich dabei besonders dem Kampf gegen die weltweite soziale Ungleichheit widmen müssen – und was das konkret bedeutet.
Zehn große Lebensmittelkonzerne besitzen viele der bekannten Lebensmittelmarken.
Blog | 24. November 2016

Mit Überzeugung, klaren Worten und Augenmaß

Im Sommer berichtete der Deutschlandfunk über die Kooperationen großer NGOs mit Konzernen und geht dabei auch auf Oxfams Arbeit ein. Der Beitrag ist in den vergangenen Wochen leicht verändert auch im Südwestrundfunk und zuletzt im Bayerischen Rundfunk gelaufen. Dies hat inzwischen zu einigen Anfragen bei uns geführt, auf die wir gerne auch öffentlich reagieren möchten.
Bombay: In unmittelbarer Nachbarschaft der Hochhäusern des Geschäftsviertels Nariman Point leben Fischerfamilien in Baracken
Blog | 30. September 2016

Armut ist nicht Ungleichheit ist nicht Hunger

Dies war das Ergebnis einer Untersuchung des niederländischen Forschungsinstituts Motivacation, die Oxfam am 22. September vorstellte . Die Frankfurter Allgemeine Zeitung griff diese Meldung in ihrer Ausgabe vom 24. September auf ganz eigene Weise auf und fragte, ob Oxfam nicht mit Schuld daran sei...
Kinder zwischen Zelten in einem Flüchtlingscamp im Griechenland
Blog | 20. Juni 2016

Weltflüchtlingstag: Geflüchtete in Griechenland über den unerträglichen Schwebezustand zwischen Aufnahme und Ablehnung

Millionen Menschen weltweit sind vor Kriegen, Naturkatastrophen und den Folgen des Klimawandels auf der Flucht oder suchen einfach eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder. In Deutschland und Europa ist eine hitzige Debatte über die Aufnahme von Migrant/innen und Flüchtlingen entbrannt. Eine Stimme fehlt dabei jedoch zumeist: die der Menschen, die sich auf den Weg gemacht haben. Heute ist der Weltflüchtlingstag – hören wir einfach zu, was diese Menschen uns und ganz Europa zu sagen haben.

Seiten