• Multimedia
  • 06. Februar 2013

Afghanistan: Die Folgen des Krieges

Seit mehr als 30 Jahren herrscht Krieg in Afghanistan. Millionen Menschen starben, Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Die Infrastruktur des Landes wurde zerstört und der Regierungsapparat geschwächt. Die gesellschaftliche Entwicklung wurde um Jahre zurückgeworfen.

Darüber sind unzählige Berichte und Bücher sind verfasst worden, aber nur in wenigen kommen die Menschen in Afghanistan selbst zu Wort. Um besser zu verstehen, wie Afghaninnen und Afghanen den Konflikt empfunden haben, hat Oxfam gemeinsam mit anderen Nichtregierungsorganisationen ihre Erfahrungen gesammelt.

*Aus Sicherheitsgründen werden die Namen der Menschen, mit denen Oxfam gesprochen hat, nicht genannt.