Pressemitteilungen

Pressemitteilung | 29. Juni 2016

LuxLeaks-Urteil: Recht schützt Steuervermeider

Oxfam fordert Pflicht zu länderbezogener Steuerberichterstattung für Unternehmen
Die Urteile im Strafprozess gegen den LuxLeaks-Whistleblowe Antione Deltour und zwei weitere Angeklagte kommentiert Tobias Hauschild, Oxfam-Experte für Steuergerechtigkeit:
Pressemitteilung | 27. Juni 2016
Gemeinsame Pressemitteilung zum EU-Gipfel

Mehr als 100 Organisationen fordern: Stoppt die EU-Pläne zur Migrationsabwehr!

Konkret sieht der Plan vor, Handelsbeziehungen, Entwicklungshilfegelder und andere Finanzmittel dafür einzusetzen, dass Drittländer Migrant/innen daran hindern, Europa zu erreichen. Den Vorschlag, den die Kommission Anfang Juni vorgelegt hat, werden die Staats- und Regierungschefs diese Woche bei...
Pressemitteilung | 21. Juni 2016
OXFAM PRESENTS: STAND AS ONE – LIVE AT GLASTONBURY 2016

Glastonbury-Stars spenden Live-Songs für Flüchtlinge

Die Musikwelt kommt beim Glastonbury Festival zusammen. Mit einem einzigartigen Album unterstützen die Stars Oxfams weltweiten Einsatz für Flüchtlinge. Es erscheint am 11. Juli 2016 bei Parlophone.
Das neue Glastonbury-Live-Album ist das erste dieser Art: Zahlreiche weltbekannte Musiker/innen, die Organisatoren des berühmten Festivals sowie die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam zeigen gemeinsam Solidarität mit den Millionen Menschen, die weltweit aufgrund von Krieg, Katastrophen und Armut auf der Flucht sind.
Pressemitteilung | 15. Juni 2016

Umfrage: Deutschland will die Finanztransaktionssteuer

75 Prozent für Beteiligung des Finanzsektors an Kosten der Finanzkrise / 57 Prozent für Einführung einer Finanztransaktionssteuer noch in diesem Jahr
Eine breite Mehrheit der Deutschen befürwortet die schnelle Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag von Oxfam Deutschland durchgeführt hat. Ab Donnerstag treffen sich die europäischen Finanzminister, um über die Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTS) zu beraten.
Pressemitteilung | 31. Mai 2016

Oxfam-Reaktion zur Stellungnahme der Rainforest Alliance

Wir begrüßen, dass Rainforest Alliance ausführlich zu unseren Rechercheergebnissen Stellung genommen hat. Einige Aussagen darin erfordern jedoch eine Klar- und Richtigstellung unsererseits. Vorbemerkung: Das Ziel unserer Untersuchung war nicht die Überprüfung der Rainforest Alliance oder der...
Pressemitteilung | 30. Mai 2016

Etikettenschwindel in deutschen Supermärkten

Massive Menschenrechtsverstöße auf von der Umweltorganisation Rainforest Alliance zertifizierten Ananas- und Bananenplantagen
Der Bericht „Süße Früchte, bittere Wahrheit“ dokumentiert anhand der Bananenindustrie in Ecuador sowie der Ananasindustrie in Costa Rica die dramatischen sozialen und ökologischen Kosten des Anbaus tropischer Früchte für den deutschen Einzelhandel. Hierfür hat Oxfam Plantagen in Ecuador und Costa...
Pressemitteilung | 26. Mai 2016

Oxfam: Gefährlich wenig Klimaschutz im Klimaschutzabkommen

Jan Kowalzig, Klima-Experte bei Oxfam, kommentiert das Ende der UN-Klimagespräche in Bonn, dem ersten Zusammentreffen der Regierungen seit dem UN-Klimagipfel in Paris. Aufgabe der Bonner Runde war es, die Verhandlungen um das detaillierte Regelwerk des Pariser Klimaschutzabkommens zu beginnen.
Die Band Coldplay unterstützt Oxfam seit vielen Jahren
Pressemitteilung | 24. Mai 2016

Coldplay setzen sich bei Deutschland-Konzerten für Flüchtlinge ein

„Stand as One“: Gemeinsame Aktion mit Oxfam in Gelsenkirchen, Berlin und Hamburg
Im Rahmen ihrer aktuellen Welttournee macht die britische Pop-Rock-Band Coldplay auf das Schicksal von Geflüchteten aufmerksam.Die Musiker um Frontmann Chris Martin sind langjährige Oxfam-Botschafter und haben die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation eingeladen, sie erneut auf ihrer Tour um den Globus zu begleiten.
Pressemitteilung | 24. Mai 2016
Humanitärer Weltgipfel

Bundesregierung verpasst Chance zur Bildungsförderung

Globale Bildungskampagne kritisiert deutsche Zurückhaltung beim Fonds „Education Cannot Wait – Bildung kann nicht warten“
Ein beim Humanitären Weltgipfel in Istanbul neu aufgesetztes Hilfspaket zur Finanzierung von Bildung in Krisen und Konflikten muss vorerst ohne deutsche Beiträge auskommen: Die Bundesregierung hat für den Fonds „Education Cannot Wait – Bildung kann nicht warten“, der im Kontext humanitärer Hilfe die finanzielle Basis der Bildungsförderung stärken soll, keine Mittel zugesagt.
Pressemitteilung | 24. Mai 2016

Oxfam: Niederlande sind in der EU Steuerfluchthelfer Nummer eins

Entwicklungsorganisation fordert mehr Steuertransparenz
Die Niederlande bieten EU-weit die meisten Möglichkeiten für Steuervermeidung, Steuerflucht und Steuerverschleierung. Darauf weist die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam in ihrem Bericht „The Netherlands: A Tax Haven“ im Vorfeld des Treffens der EU-Finanzminister hin. Von 33 Varianten schädlicher Steuerpraktiken, die ein EU-Bericht aufzählt, ermöglicht die niederländische Steuergesetzgebung 17. Es folgen in der Negativ-Rangliste Belgien (16 Möglichkeiten), Zypern (15), Malta (14) sowie Luxemburg, Lettland und Ungarn (je 13). Oxfam fordert mehr Transparenz durch eine öffentliche länderbezogene Berichterstattung von Unternehmen.

Seiten