Recherche-Stipendium von Oxfam Deutschland

Oxfam Deutschland schreibt jedes Jahr zwei Recherche-Stipendien aus. Damit wollen wir Journalistinnen und Journalisten unterstützen, entwicklungspolitische Themen gründlich zu bearbeiten, mit einem Fokus auf Ursachen und Folgen von Armut und sozialer Ungleichheit.

Es werden zwei Stipendien in den Sparten Hörfunk, Print und Online in Höhe von jeweils 2.500 Euro vergeben. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine unabhängige Medien-Jury.

Der konkrete Themen-Schwerpunkt wird jährlich neu festgelegt. Das Thema für 2019 lautet: „Wenn Konsum Armut schafft. Wie Unternehmen und Konsument*innen in Industrieländern die Entwicklungschancen und Lebensrealitäten in Ländern des globalen Südens beeinflussen.“

Die erforderlichen Unterlagen sowie weitere Information finden Sie hier zum Download:

Ausschreibungsunterlagen 2019

Bewerbungsformular 2019