Bundestagswahl 2017: Unser Parteien-Check

So langweilig der Wahlkampf auch scheint: Es stehen Themen zur Abstimmung, die zentral sind für eine gerechte Welt ohne Armut. Unsere Expert/innen haben die Wahlprogramme gewälzt und die Konzepte, Vorschläge und Ideen der Parteien dazu verglichen.

Oxfam Shops: Wir machen Überflüssiges flüssig.

Secondhand-Läden mit einem besonderen Konzept: Ehrenamtliche verkaufen Dinge, die andere gespendet haben. Die Gewinne kommen der Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. zugute.

Newsletter

Informationen zu Aktionen, Themen und Projekten
mehr erfahren >
Oxfam Infografik Unsere Arbeit

Aktuelles

Alle

Ausbeutung auf Plantagen: Das lohnt sich. Lidl lohnt sich. Besonders für Manager. oxfam.de/lidl
Blog | 18. September 2017

Zensiertes Plakat: Kritik an Lidl unerwünscht

In Heilbronn wollten wir Plakate kleben, um auf die Menschenrechtsverletzungen auf Lidls Zuliefer-Plantagen hinzuweisen. Doch in Lidls Heimatstadt traut sich kein Plakatflächen-Anbieter, unsere Plakate aufzuhängen – so groß ist der Einfluss von Lidl vor Ort. Helfen Sie uns, die Blockade zu umgehen!
Jemen: Die fünf Monate alte Chulud litt unter Cholera-Verdacht
Nachricht | 13. September 2017

Cholera im Jemen – Die häufigsten Fragen

„Die katastrophale Cholera-Epidemie im Jemen gehört zu den schlimmsten Kapiteln in der langen Geschichte der Krankheit“, so Shane Stevenson, Oxfams Landesdirektor im Jemen – doch was ist Cholera überhaupt? Wieso ist die Erkrankung vor allem in Krisengebieten besonders gefährlich? Und was kann man gegen die dramatische Situation im Jemen machen?
Jemen: Die fünf Monate alte Chulud litt unter Cholera-Verdacht
Nachricht | 13. September 2017

Cholera im Jemen – Die häufigsten Fragen

„Die katastrophale Cholera-Epidemie im Jemen gehört zu den schlimmsten Kapiteln in der langen Geschichte der Krankheit“, so Shane Stevenson, Oxfams Landesdirektor im Jemen – doch was ist Cholera überhaupt? Wieso ist die Erkrankung vor allem in Krisengebieten besonders gefährlich? Und was kann man gegen die dramatische Situation im Jemen machen?
Multimedia | 20. Mai 2017

Nigeria: In der Hölle von Boko Haram

Im Nordosten Nigerias sind 2,6 Millionen Menschen wegen des Konflikts zwischen der Armee und Boko Haram auf der Flucht. Der Konflikt in der Region des zentralafrikanischen Tschadseebeckens löste die größte humanitäre Krise in Afrika aus.
 

Multimedia | 03. Mai 2017

Südsudan: Winnie Byanyima trifft Frauen in Malakal

Aktuell sind 100.000 Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht. Oxfams Geschäftsführerin Winnie Byanyima hat den Südsudan besucht und berichtet, was ihr die Frauen in Malakal mit auf den Weg gegeben haben.

Multimedia | 20. Januar 2017

Du hast die stärkste aller Superkräfte!

Der Weltwirtschaftsgipfel in Davos letzte Woche stand ganz im Zeichen der sozialen Ungleichheit. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um die irrwitzige Lücke zwischen Arm und Reich zu schließen. Hilf uns mit Deiner Superkraft: Verbreite unsere Aktion weiter – oder unterschreibe selbst, falls Du das noch nicht getan hast. Zeig Deine Stärke!

Multimedia | 29. September 2016

Lidl, handel endlich – sonst hörst du wieder von uns

Make Fruit Fair! Im Einsatz für Menschen- und Arbeitsrechte: Erst haben wir Protest-E-Mails an Lidl geschrieben, dann war Oxfam mit Gewerkschaftern aus Ecuador & Costa Rica in der Lidl Zentrale. Mitte September folgte eine Telefon-Aktion. All das war nötig, damit Lidl erstmals auf unsere...

Publikation | 07. September 2017

EINS: Arbeitsrechte stärken

Die Herbstausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: Arbeitsrechte stärken - Warum Menschen faire Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen brauchen; "Nebenwirkungen von Pestiziden werden verheimlicht" - Gewerkschafter Jorge Acosta über Zustände auf Bananenplantagen; Frauen in die Politik - Kommunalwahlen in Tunesien
Publikation | 19. Juni 2017

Oxfam-Bericht: Migrationsfeindliche europäische Politik reißt Familien auseinander

Die restriktive Migrationspolitik der Europäischen Union (EU) und vieler ihrer Mitgliedsstaaten hat verheerende Auswirkungen auf Geflüchtete und ihre Familien. Dies geht auf dem aktuellen Oxfam-Bericht „Dear family – How EU policies are tearing families apart“ hervor, der auf Interviews mit geflüchteten Menschen in Aufnahmeeinrichtungen in Nordgriechenland basiert.
Publikation | 14. Juni 2017

EINS: G20-Gipfel

Die Sommerausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: G20-Gipfel - Große Worte, wenig Taten; Ein gefährliches Spiel - Wie Geflüchtete verzweifelt versuchen, nach Europa zu gelangen , Warten und wegsehen - Die aktuellen Hungerkrisen sind menschengemacht
Maisa und ihre Mutter Fatima schauen auf das Meer
Blog | 19. September 2017

Flucht aus der Verantwortung? Flucht und Migration in den Wahlprogrammen

In den meisten Wahlprogrammen zur Bundestagswahl spielen unbequeme Themen wie Flucht und Migration nur eine untergeordnete Rolle, die vorgeschlagenen Lösungen greifen meist zu kurz. Dabei gäbe es weltweit und auch in Deutschland genügend Potenzial, um eine Politik voranzutreiben, die nach dem Prinzip der kollektiven Übernahme von Verantwortung dem Schutz geflüchteter Menschen anstatt ihrer Abwehr dienen würde.
Ausbeutung auf Plantagen: Das lohnt sich. Lidl lohnt sich. Besonders für Manager. oxfam.de/lidl
Blog | 18. September 2017

Zensiertes Plakat: Kritik an Lidl unerwünscht

In Heilbronn wollten wir Plakate kleben, um auf die Menschenrechtsverletzungen auf Lidls Zuliefer-Plantagen hinzuweisen. Doch in Lidls Heimatstadt traut sich kein Plakatflächen-Anbieter, unsere Plakate aufzuhängen – so groß ist der Einfluss von Lidl vor Ort. Helfen Sie uns, die Blockade zu umgehen!
OxfamUnverpackt

Oxfam Shops

Förderer werden!