Blog

Blog | 06. September 2013

Agrosprit: Jede Stimme zählt!

„No food for fuel“(„Kein Essen für Benzin“) steht auf den Plakaten, die rund um das Europaparlament aufgehängt sind. In knallroter Schrift heißt es weiter: „Die Europäische Union gibt jährlich Milliarden Euro für Biosprit aus, der Klimawandel, Landgrabbing und Hunger befeuert.“
Start des Oxfam Trailwalkers 2012 - das Felder der Läufer/innen
Blog | 28. August 2013

Die zauberhaften Unsichtbaren

Im Vordergrund des Oxfam Trailwalkers steht das Teamerlebnis, in Verbindung mit dem Spendenziel und der sportlichen Leistung. Doch auf der ganzen Welt hängt das Gelingen dieses Events auch von den Freiwilligen, den zauberhaften Unsichtbaren, ab.
Afghanische Kinder
Blog | 19. August 2013

Wie wird ein Projekt geboren?

Ab und zu werde ich gefragt, wie Oxfam seine Projekte in den Ländern des Südens auswählt und finanziert. Abenteuerliche Vorstellungen gibt es dazu. Ich will am Beispiel eines neuen Projekts von Oxfam Deutschland erklären, wie wir vorgehen.
Europäisches Parlament stimmt für die Reparatur des Emissionshandels
Blog | 03. Juli 2013

Emissionshandel: Wird der Zombie jetzt wiederbelebt?

Sicher hat sich das Europäische Parlament gesagt: was Obama kann, nämlich neuerdings Klimaschutz, das können wir schon lange. Vielleicht waren die Abgeordneten ja auch beeindruckt von der deutlichen Warnung der Weltbank vor künftigen Ernteausfällen und Hungerkrisen infolge des Klimawandels. Gerade hat das europäische Parlament einem Vorschlag der Europäischen Kommission zugestimmt, der den zu einem Klimaschutz-Zombie verkommenen Emissionshandel wiederbeleben soll.
Protestaktion in Berlin gegen Kürzungen beim Globalen Fonds.
Blog | 28. Juni 2013

„Investing for Impact“ oder wie der Globale Fonds sich neu erfindet

Wenig bleibt beim Alten wenn es ums Geldverteilen geht beim „Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose“. Nach der Auswechslung fast der gesamten Führungsmannschaft und der Stärkung von Finanzabläufen und des Risikomanagements hatte der Fonds jüngst seine weitreichendste Reform getestet: Das neue Vergabeverfahren NFM. Bei der jüngsten Sitzung des Verwaltungsrats in Colombo (Sri Lanka) sorgte es für hitzige Diskussionen.

Seiten