Das Team

Bei uns machen Menschen mit, die noch nie von Entwicklungspolitik gehört haben, ebenso wie die, die sie studieren.

Wir freuen uns immer über neue Leute, die Lust haben, sich ehrenamtlich für entwicklungspolitische Ziele und Veränderungen einzusetzen. Es geht uns darum, gemeinsam mit den Konzert-Besucher/innen über den Tellerrand zu schauen, um dabei Lebensumstände fernab der europäischen Standards sowie die Zusammenhänge der globalen Ressourcenverteilung kennenzulernen. Wir von Oxfam on tour bieten dafür einerseits politische Lösungsansätze und Möglichkeiten, sich einzubringen; andererseits – dank des Engagements unserer Bands – einen einzigartigen Rahmen auf den Konzerten und Festivals.

Mich begeistert, dass bei Oxfam jeder mit offenen Armen aufgenommen wird. Keiner steht über einem anderen. Dabei spielen weder Alter, Hintergrund noch Erfahrung eine Rolle. Wir sind ein Team.
Konzert-Aktivistin Kristina, 28

Bei uns machen Menschen mit, die noch nie von Entwicklungspolitik gehört haben, ebenso wie die, die sie studieren. Unsere jüngste Teilnehmerin war neun, die ältesten sind 65 Jahre alt. Wenn Du Lust hast, Dich ehrenamtlich zu engagieren und Dich politisch einzubringen, bist Du hier genau richtig. Ein freiwilliger Einsatz ist eine besondere Erfahrung – Du arbeitest ohne Bezahlung, nur aus Überzeugung. Leute anzuhauen, bedarf am Anfang schon etwas Überwindung, aber nach dem fünften Gespräch hast Du den Dreh raus. Gerade weil Du es als Freiwillige/r machst, hören Dir die Menschen auch eher zu – und es sind immer erfahrene Aktivist/innen im Team dabei, mit denen Du am Anfang mitgehen kannst.

Ich will als Freiwillige/r mitmachen

 

 

Bei Fragen wende Dich gern jederzeit an Caro unter ckoenig@oxfam.de.

Botschafter und Freunde

Termine