• Publikation
  • 09. März 2016

Wasserkrisen durch Klimawandel

Wie der Klimawandel weltweit die Versorgung mit Wasser gefährdet

Wasser ist untrennbar damit verknüpft, dass die Ernährung von Millionen Menschen in Entwicklungsländern gesichert werden kann. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Dennoch leben etwa 1,2 Milliarden Menschen in Regionen, in denen akuter Wassermangel herrscht. Die Auswirkungen des Klimawandels könnten diese Situation in Zukunft noch um ein Vielfaches verschärfen.