Unterrichtsmaterialien: Menschen im Klimawandel

Diese von Oxfam Deutschland und der Heinrich-Böll-Stiftung erstellte Unterrichtssequenz soll den Schüler/innen die Folgen des Klimawandels in Entwicklungsländern näherbringen und sie für die Konsequenzen, die besonders Menschen in armen Ländern betreffen, sensibilisieren.
Mann in Tansania baut auf einem Feld Gemüse an
Menschen in armen Ländern müssen ihre Anbaumethoden immer mehr den veränderten Klimabedingungen anpassen.

Unterrichtssequenz zu den Folgen des Klimawandels in armen Ländern

Die Sequenz besteht aus sieben als geschlossene Einheiten angelegten Themen, die unter der Kategorie „Unterrichtssequenz“ zu finden sind. Sie sind speziell für den Geografieunterricht konzipiert, eignen sich weitgehend aber auch für den Politik-, Ethik- oder Philosophieunterricht. Die Unterrichtssequenz richtet sich speziell an Schüler/innen der Sekundarstufe II.

Unter „Multimedia“ finden Sie weiteres Audio-, Foto- und Filmmaterial zum Thema Klimawandel, das im Rahmen der Unterrichtssequenz zusätzlich verwendet werden kann.

Unter „Links und Literatur“ finden sich zusätzliches Textmaterial sowie Links zu Webseiten mit weiterem Hintergrundmaterial zum Thema Klimawandel in armen Ländern.

Viel Spaß mit der Unterrichtssequenz wünschen
Oxfam Deutschland e.V. und die Heinrich-Böll-Stiftung.

Länder und Regionen

Frau bei der Feldarbeit

Sri Lanka

Oxfam unterstützt in Sri Lanka gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen kleinbäuerliche Familien dabei, nachhaltige Existenzgrundlagen aufzubauen.

Themen