• Publikation
  • 11. Juli 2012

Das Geschäft mit dem Hunger: Wie Allianz, Deutsche Bank & Co an der Börse mit Essen spielen

Sommer 2012. Oxfam aktuell Nr. 58

Aus dem Inhalt:

Das Geschäft mit dem Hunger

Die Preise für Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Mais, werden durch Spekulation in die Höhe getrieben. Viele Menschen in armen Ländern treibt das in den Hunger. Alle großen deutschen Banken sind daran beteiligt, wie eine Oxfam-Studie zeigt.

Abkommen für den weltweiten Waffenhandel

Im Juli führen die Vereinten Nationen Schlussverhandlungen über ein Waffenhandelsabkommen. Oxfam setzt sich seit neun Jahren dafür ein, den Transfer von Waffen in Krisengebiete zu reglementieren.

Kein Unterricht, der Schule macht

Offiziell hat Tansania das Millenniumsziel „Grundbildung für alle“ erreicht. Doch tatsächlich fehlen ausgebildete Lehrer und Lehrmaterial. Viele Kinder können nicht lesen und schreiben.