Grafik: Nothilfe erreicht mehr Menschen auf den Philippinen

Oxfams Nothilfe erreicht mehr Menschen auf den Philippinen
Oxfam ist zur Zeit in den Regionen Cebu, Ost-Samar und Leyte aktiv. Das Foto zeigt Rowena Inso in Madridejos, Bantayan Island. Dank des Hygiene-Sets von Oxfam, das unter anderem Decke und Schlafmatte enthält, muss sie nicht mehr auf dem schmutzigen Boden schlafen.
Nachdem Taifun Haiyan vor über zwei Wochen auf den Philippinen eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat, konnte Oxfam mit seiner Nothilfe bereits 55.560 Betroffene erreichen.
Oxfam ist zur Zeit in den Regionen Cebu, Ost-Samar und Leyte aktiv. Weitere Gemeinden werden mit sauberem Trinkwasser, Hygiene-Sets und Mittel zur Wasseraufbereitung versorgt.

Bitte unterstützen Sie unseren Hilfseinsatz mit Ihrer Spende. Jede Spende hilft!