Aktuelles

Multimedia | 17. August 2016

Der lange Weg nach Europa

Im Jahr 2015 sind mehr als 1,1 Millionen Menschen nach Europa geflüchtet. Mindestens 3.810 sind auf dem gefährlichen Weg ums Leben gekommen oder verschollen.

Pablo Tosco
Blog | 14. März 2016

Zu Fuß im Winter auf der Flucht

Fast 60 Millionen Menschen weltweit sind aus ihrem Zuhause vertrieben worden – das ist der höchste Stand, den die Vereinten Nationen seit dem Zweiten Weltkrieg verzeichnet haben. Millionen Geflüchteter wollen der Armut und dem Krieg in Syrien, Afghanistan und Irak entkommen. Viele nehmen den schweren Weg nach Europa in der Hoffnung auf sich, hier ein besseres Leben für sich und ihre Kinder zu finden.
Publikation | 07. Dezember 2015

EINS: Nachhaltigkeit für alle

Die Winter-Ausgabe mit folgenden Schwerpunktthemen: Was die reichen Länder ändern müssen, um Armut und Hunger weltweit zu überwinden – Wo Oxfam überlebenswichtige Nothilfe leistet – Warum OxfamUnverpackt Mädchen in Benin neue Perspektiven eröffnet
Multimedia | 02. November 2015

Flüchtlingshilfe in Serbien

In Serbien verteilt Oxfam an geflüchtete Menschen z.B. Hygiene-Sets und Winterkleidung.

Fast 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Nur die Verzweifeltsten wagen die gefährliche Flucht über...

Ein Mann bringt einen Jungen, der bei dem Erdbeben verletzt wurde, zum Krankenhaus in Peshawar, Pakistan.
Nachricht | 27. Oktober 2015

Erdbeben in Afghanistan: Oxfam ist vor Ort

Am Montag, den 26. November 2015 kam es im Norden Afghanistans (Badakhshan Provinz) zu einem schweren Erdbeben mit der Stärke 7,5 auf der Richterskala. Berichten zufolge kamen in Afghanistan und im angrenzenden Pakistan mindestens 370 Menschen ums Leben, mehrere Hundert wurden verletzt und tausende Häuser teils schwer beschädigt.