Aktuelles

Zataari Refugee Camp in Jordanien

Jordanien: Neue Perspektiven für geflüchtete Frauen

Viele Menschen sind vor dem Krieg in Syrien nach Jordanien geflohen – unter ihnen: Maha. Ohne Hoffnung und traumatisiert von den Erlebnissen ist sie auf Oxfams Partnerorganisation Jordanian Women’s Union gestoßen. Der Arbeitsansatz der Organisation, die Maha einen Weg aus den Traumata der Flucht weisen konnte: Frauen in Not sofort schützen und unterstützen.
Publikation | 07. Dezember 2017

EINS: Mit Smartphone, Internet und Köpfchen

Die Winterausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: Mit Smartphone, Internet und Köpfchen: Technik und digitales Know-how in der Entwicklungszusammenarbeit, „Billig verkauft – teuer bezahlt“: Ausbeutung im Fruchtsektor, Pakistan: Ein Haus für Frauen in Not – Schutz und Perspektiven für misshandelte Frauen
Besma Soudani (links) – Direktorin und Mitbegründerin von LET im Interview
Nachricht | 26. September 2017

Tunesien: Frauen in die Politik!

Nicht nur Deutschland hat gewählt. Auch in Tunesien stehen Wahlen an, die ersten Kommunalwahlen seit dem arabischen Frühling. Zwar wurden sie gerade auf unbestimmte Zeit verschoben. Dennoch sind sie ein guter Anlass zu fragen: Wie steht es eigentlich um die Teilhabe von Frauen in der tunesischen Politik? Die Antwort: nicht gut. Oxfam und die Partnerorganisation LET schulen daher Frauen in Tunesien für politische Ämter und klären Bürgerinnen über ihre Rechte auf.
Publikation | 07. September 2017

EINS: Arbeitsrechte stärken

Die Herbstausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: Arbeitsrechte stärken - Warum Menschen faire Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen brauchen; "Nebenwirkungen von Pestiziden werden verheimlicht" - Gewerkschafter Jorge Acosta über Zustände auf Bananenplantagen; Frauen in die Politik - Kommunalwahlen in Tunesien
G20-Protestwelle mit Big Heads
Nachricht | 10. Juli 2017

G20-Beschlüsse helfen Menschen in Armut kaum

Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer sowie die Repräsentant/innen der Europäischen Union beim G20-Gipfel in Hamburg. Zum Abschluss gab es eine gemeinsame Erklärung, wie die G20-Staaten globalen Krisen begegnen wollen. Doch leider werden drängende Probleme wie die wachsende soziale Ungleichheit nicht angepackt. Oxfam kommentiert die Beschlüsse des G20-Gipfels.
Publikation | 27. April 2017

EINS: Soziale Ungleichheit

Die Frühlingsausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: Soziale Ungleichheit – Eine Kluft spaltet die Welt; „Aufgeben kommt nicht in Frage“ – Im Einsatz gegen weibliche Genitalverstümmelung; Bürgerkrieg in Syrien – Noch immer ist die Not groß
Eine Frau in dichtem Nebel
Blog | 08. März 2017

Ohne Frauen steht die Welt still

Durch unbezahlte Pflege- und Sorgearbeit subventionieren Frauen Wirtschaft und Staat. Gleichzeitig gibt es weltweit Rückschritte bei der Geschlechtergerechtigkeit. Deshalb brauchen wir nicht Geduld, sondern mehr Einsatz für die Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen, argumentiert Charlotte Becker am Weltfrauentag.
Pressemitteilung | 02. März 2017

Wirtschaftlicher Erfolg auf dem Rücken der Frauen

Oxfam-Bericht zum Weltfrauentag zeigt skandalöse Gerechtigkeitslücke zwischen den Geschlechtern auf
Frauen tragen weltweit massiv zum Wohlstand bei, ohne selbst in angemessenem Umfang davon zu profitieren. Das zeigt der Bericht „An economy that works for women“, den die internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam im Vorfeld des Internationalen Frauentages vorstellt. Der Bericht belegt eine skandalöse Gerechtigkeitslücke zwischen den Geschlechtern. In drei Bereichen ist die Notwendigkeit für Veränderungen besonders groß.
Om Nawal sitzt mit ihrem Enkelkind am Fenster
Blog | 22. Februar 2017

Frauen im Jemen – Licht im dunklen Alltag

Thana Faroq ist Fotografin aus dem Jemen. In ihrer Fotoserie „Women like us“ gibt sie Frauen aus ihrer Heimat die Möglichkeit, ihren Kriegsalltag mit der Außenwelt zu teilen. Was hat sich seit dem Krieg verändert? Wie gehen die Frauen mit dem Krieg um? Was gibt ihnen Kraft? Obwohl jede der Frauen unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat, haben sie eines gemeinsam: einen unbeugsamen Willen, sich trotz aller Widrigkeiten nicht unterkriegen zu lassen.

Seiten