Aktuelles

Publikation | 21. März 2018

EINS: Nicht nur in der Textilbranche: Steuertricks und Dumpinglöhne

Die Frühlingsausgabe der EINS mit folgenden Schwerpunktthemen: Nicht nur in der Textilbranche: Steuertricks und Dumpinglöhne – Wie Konzerne auf Kosten des Allgemeinwohls Profit machen, Pestizide auf Bananen-Plantagen – Auch Verbraucher/innen sind betroffen, Oxfam zieht Konsequenzen – Unser Aktionsplan gegen Missbrauch
Multimedia | 19. Dezember 2017

Haiti: Ein Jahr nach Hurrikan Matthew

Am 3. Oktober 2016 wurde Haiti durch den Hurrikan Matthew verwüstet. Matthew löste die schwerste humanitäre Krise seit dem Erdbeben 2010 aus. Oxfam hat die Menschen vor Ort unter anderem mit Wasserversorgungs-Systemen und Hygieneeinrichtungen unterstützt.

Nachricht | 07. September 2017

Nothilfe nach Hurrikan Irma: Oxfam-Teams in Bereitschaft

Mit bis zu 300 km/h ist Hurrikan Irma gestern erstmals auf Land getroffen. Etliche Gebäude wurden bereits zerstört. Fast eine Million Menschen sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Sieben Menschen kamen bisher ums Leben. Im Lauf des Donnerstags wird „Irma“ in der Dominikanischen Republik und Haiti erwartet, auch Kuba könnte betroffen sein. Oxfams Länderteams und Partnerorganisationen sind in Alarmbereitschaft.
Cite Soleil, ein Slum in Port-au-Prince, in dem Tausende Haitianern leben, wenige Stunden bevor der Hurrikan Matthew erwartet wird.  © EPA / Bahare Khodabande
Nachricht | 07. Oktober 2016

Hurrikan Matthew: Oxfam startet Nothilfe-Einsatz

Am Dienstag fegte Hurrikan Matthew über Haiti, die Dominikanische Republik und Kuba hinweg und hinterließ schwere Verwüstungen. Medienberichten zufolge wurden bislang mehrere hundert Tote gezählt. Tausende Menschen sind dringend auf Notunterkünfte, Wasser und Nahrungsmittel angewiesen.